So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28602
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Weshalb erhalte ich gerade keine Antwort? Sehr geehrter Herr

Diese Antwort wurde bewertet:

Weshalb erhalte ich gerade keine Antwort?Sehr geehrter Herr Moesch,
vielen Dank für Ihre Antwort. Die Sache ist folgende: es gibt bereits eine Unterlassungsverfügung wegen "Weihnachtsbeleuchtung", das hatte ich bereits mit Herrn Traub, Ihrem Kollegen, schon erörtert. Ursache war ebenfalls unzulässige Lichtemissionen, gegen die eine Unterlassungsverfügung ergangen ist. Seitdem ist diese Lichtinstallation nicht mehr in Betrieb. Gestern jedoch ließ sich der Nachbar etwas Neues einfallen. Das Reden mit ihm gehr übrigens nicht, wir haben nunmehr seit Jahren Nachbarschaftskonflikte mit diesem Nachbarn. Gilt die Unterlassungsverfügung nur für die "Weihnachtslichtinstallation"? Oder kann diese allgemein auf Lichtemissionen ausgedehnt werden?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Der Kollege Moesch ist aktuell nicht online.

Dies ist der Grund, warum Sie keine Antwort auf Ihre Frage erhalten.

Die einstweilige Verfügung gilt nur für die konkret benannte und zu unterlassende Handlung.

Und das war in Ihrem Fall die Weihnachtsbeleuchtung.

Weitere Beeinträchtigungen müssen jeweils pro Handlung angegriffen und ggf. untersagt werden.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.