So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4405
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Werksvertrag für Hausbau wurde 2018unterschrieben.Wir

Diese Antwort wurde bewertet:

Werksvertrag für Hausbau wurde im September 2018unterschrieben.Wir mussten dann weil die Finanzierung nicht geklappt hat notariell vom Grundstückskauf zurücktreten, somit hatten wir kein Grundstück zur Bebauung des Hauses und dachten das es sich erledigt hat. Nun bekamen wir zum 05.01.2022 einen Mahnbescheid von der Baufirma über das Amtsgericht zugestellt. Nun meine Frage ist das verjährt wenn es bei uns am 05.01.2022 angekommen ist? Und dürfen die überhaupt die Rechnung erstellen wenn garnichts am Grundstück gemacht wurde, weil wir ja vom Grundstückskauf notariell zurückgetreten sind
Fachassistent(in): Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Fragesteller(in): Nein Baufirma wollte bauen, auf dem Grundstück was wir Zu erst gekauft hatten und dann die Finanzierung nicht bekommen hatten und somit Rpckabgewickelt haben Müsste ja auch verjährt sein, weil die Rechnung vom 18.11.2018 war und jetzt erst am 05.12.2022 der Mahnbescheid uns zugestellt wurde
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Beinhaltet der Vertrag Bestimmungen bezüglich der Situation, dass Sie vom Grundstückskauf zurücktreten? Falls ja, wie lautet diese?

Ferner teilen Sie mir bitte mit, welches Datum der Mahnbescheid trägt. Dieses ist üblicherweise oben auf dem Mahnbescheid vermerkt.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
30.12.2021 ist der Mahnbescheid und bei uns zugegangen und auf dem Briefumschlag geschrieben ist 05.12 2022

Vielen Dank für das freundliche Telefonat.