So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 47273
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Habe einen 3D Drucker seit mehreren Jahren von 1 Stunde hat

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe einen 3D Drucker seit mehreren Jahren von 1 Stunde hat der Nachbar unter mir geklingelt er meinte der 3D Drucker wer zu hören die Nachbarn daneben meinte auch ich habe die Wohnung von der Nachbarin besucht habe überhaupt nichts festgestellt es war leise können sie mir bitte sagen was ich am besten machen kann.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich werde mich eben dann dran richten und dann kann ich eben das habe ich vergessen das finde ich eine Sauerei

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Lassen Sie sich von den Nachbarn nicht verunsichern und unter Druck setzen.

Der Betrieb eines solchen Druckers überschreitet regelmäßig nicht die rechtlich zulässige Zimmerlautstärke.

Nur bei von außerhalb Ihrer Wohnung wahrnehmbarer und erheblicher Lärmbelästigung besteht ein Unterlassungsanspruch.

Davon kann unter den gegebenen Umständen überhaupt nicht die Rede sein, denn Sie haben selbst festgestellt, dass von der nachbarlichen Wohnung aus nichts zu hören ist.

Der Betrieb Ihres Druckers zählt daher zum vertragsgemäßen Gebrauch der Mietsache gemäß § 535 BGB und ist rechtlich in keiner Weise zu beanstanden.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.