So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8328
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich bin Einzelunternehmer E-commerce und muss die

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin Einzelunternehmer im Bereich E-commerce und muss die Unternehmensform wechseln. GMBH, KG, OHG, GMBH & Co KG welche wäre da das passende?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Nordhein-Weistfahlen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich muss es heute machen bzw. die Bestätigung über den Wechseln heute haben.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Was ist Ihr Ziel im Zusammenhang mit dem Wechsel der Unternehemsform?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Mein Ziel ist es eine Finanzierung zu bekommen. die Unternehmensformen müssen GMBH, KG, OHG, GMBH & Co KG oder AG sein.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sollen zukünftig noch weitere Personen in das Geschäft einsteigen? Oder möchten Sie auch zukünftig allein operieren?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich würde gerne weiterhin allein operieren. Denke aber das das Ziel von dem Finanzierungsunternehmen ist, dass ich nur beschränkt hafte.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Soll es zukünftig noch andere Anteilseigner geben oder möchten Sie auch alleiniger Inhaber des Unternehmens sein?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Dann habe ich die vorherige Frage nicht verstanden. Also es werden sehr bald Mitarbeiter(innen) geben. Inhaber werde ich allein sein. In weiten Zukunft kann sich das ändern.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Fall kann ich Ihnen die Gründung einer GmbH empfehlen. Die GmbH bietet den Vorteil der Hafungsbeschränkung. Gleichzeitg können Sie alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer sein. Die Beschäftigung von Mitarbeitern ist natürlich möglich.

Eine oHG sollten Sie in keinem Falle gründen, denn hier haften Sie mit Ihrem persönlichen Vermögen. Selbiges gilt für eine KG, jedenfalls im Hinblick auf die Komplementäre. Eine AG bietet sich in der Regel nur an, wenn es Aktionäre geben soll.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ok. welche Form ist es am einfachsten zu haben? Ich benötige die Rechtsform an besten heute, um die Finanzierung morgen zu bekommen. Welche Auswirkungen hat das hinsichtlich der Steuer?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Eine oHG ist am einfachsten zu eröffnen, diese kommt jedoch für Sie nicht infrage, da zum einen mehrere Personen beteiligt sein müssten und zudem keine Haftungsbeschränkung besteht.

Danach ist die GmbH vergleichsweise einfach zu gründen. Hierfür ist jedoch in jedem Falle ein Notartermin erforderlich. Der Notartermin ist jedoch auch bei allen anderen Gesellschaftsformen, die Sie genannt haben, erforderlich.

Hinsichtlich der Steuer ist zu sehen, dass die GmbH selbst besteuert wird (Körperschaftssteuer) und insofern eine eigene Steuererklärung abgeben muss. Es ist empfehlenswert, einen Steuerberater hierfür zu beauftragen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Welche Auswirkungen hat das auf die Gewinnsteuer?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ihre Rückfrage zur Gewinnsteuer geht über den Umfang der Ursprungsfrage hinaus. Ich muss Sie aufgrund der Guidelines von JustAnswer bitten, diese getrennt zu stellen.

Bitte geben Sie für die Beantwortung Ihrer Ursprungsfrage eine Bewertung ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Bei der OHG kann die zweite Person eine juristische Person sein, wie das Unternehmen meiner Mutter in Kamerun? Ich habe keine zweite natürliche Person.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Wie mache ich die Rechtsformwechseln?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Gesellschafter einer oHG kann sowohl eine inländische oder ausländische natürliche oder juristische Person sein.

Den Rechtsformwechsel machen Sie durch die Gründung einer entsprechenden juristischen Person und die Einlage Ihres gesamten Einmannbetriebs in die juristische Person.

Bitte noch bewerten. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Durch mein Sprachniveau ist leider nicht ganz klar. Ich habe eine Schwester und eine Mutter, beide lebend in meiner Heimat als natürliche Personen. Ich bin als Einzelnunternehmen hier in Deutschland tätig. Kann ich den Wechseln online machen? Gibt es eine Webseite, wo der Antrag auf Rechtsformwechseln gestellt ist? Worauf muss ich bei dem Antrag achten?

Nein, ein Wechsel online ist nicht möglich.

Geben Sie bitte eine Bewertung ab. Danach nehme ich zu Ihren weiteren Rückfragen Stellung.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Die Bewertung habe ich abgegeben wie erwünscht. Bitte wie fahre ich mit dem Wechseln fort?

Vielen Dank.

Wie bereits mitgeteilt, müssten Sie für weitergehende Fragen eine neue Anfrage stellen.

Aus Kulanz möchte ich dennoch auf Ihre weitergehende Rückfrage eingehen.

Wichtig ist, dass Sie im Falle der Gründung einer juristischen Person sich selbst als alleinigen Gesellschafter und Geschäftsführer eintragen lassen. So haben Sie vollständige Entscheidungsfreiheit in Bezug auf die Gesellschaft.

Sie müssen für die Gründung einer Gesellschaft einen Termin beim Notar vor Ort vereinbaren. Dieser hat Muster-Gesellschaftsverträge, mit denen Sie eine Gesellschaft gründen können. Die Gesellschaft wird dann ins Handelsregister eingetragen.

In die Gesellschaft bringen Sie Ihr Unternehmen als Einlage ein. Die Gesellschaft betreibt dann Ihr Unternehmen.

Der Notar wird dies entsprechend in den Gesellschaftsvertrag aufnehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Wir werden eine OHG gründen. Laut ihrer Aussage wird da kein Notar notwendig, oder? Das ganze muss schnell gehen. Wenn doch, brauche ich also nur die Dokumenten zu meinem Unternehmen und die Personaldaten (Kopie der Personalausweise/ Pass) von meiner Schwester / Mutter?

Richtig, Sie können die oHG auch selbst gründen. Hierfür benötigen Sie keinen Notar, sondern Sie können selbst einen Gesellschaftsvertrag aufsetzen.

Indes werden Sie die oHG gemäß § 106 HGB in das Handelsregister eintragen müssen, was nur durch einen Notar geht. Welche Dokumente Sie hierfür benötigen, müssten Sie beim Notar erfragen. Ich kann Ihnen hierzu leider keine Auskunft erteilen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Das zweite Paragraph verstehe ich nicht.

Sie müssen die OHG in das Handelsregister eintragen lassen.

Dafür müssen Sie um Notar.

Der Notar wird Ihnen mitteilen, welche Dokumente Sie dafür brauchen. Ich weiß es nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nach Gespräch mit dem Steuerberater wäre eher sinnvoll auf eine GmbH zu wechseln. Brauche ich da auch einen Vertrag? Können Sie da weiterhelfen?

Vielen Dank ***** ***** Nachricht.

Gern kann ich Ihnen dabei behilflich sein. Hierfür müssten Sie mich entsprechend beauftragen. Dafür können Sie sich gern direkt per E-Mail an mein Büro wenden:***@******.***