So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 47190
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo! Ich habe vor 2 Monaten jemanden auf Facebook

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Ich habe vor 2 Monaten jemanden auf Facebook kennengelernt und mich verliebt. Er gab sich als US Arzt für den Militär Dienst in Syrien auf den Stützpunkt aus. Er meinte nach einiger Zeit Er wolle dort weg und ich bin die einzige die ihn Helfen kann.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Brandenburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Welche Fragen haben Sie zu dem geschilderten Sachverhalt?

Gern können wir Ihr Anliegen im Rahmen des Premium Service auch im persönlichen Gespräch ausführlich telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Können wir das telefonisch besprechen? Was kosten mich das dann?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Guten Abend! Ich hatte bei letzten mal mit Herrn Reutermann telefoniert, nun werde ich weiter per Waths app bedrängen und mir wird mit dem Gefängnis gedroht. Wenn ich nicht zahle. Per E- Mail wie per Waths app. Eine der Nummern kommt von einem Nutzer aus Berlin. Was soll ich tun? Ich habe keine Ruhe mehr. Mir wird ständig geschrieben und gesagt das man mich findet wenn ich nicht die 5000€ zahle. Habe angst um mich und meine Familie.

Sie können unbesorgt sein, denn es handelt sich nur um leere Drohungen, die darauf zielen, Ihnen Geld aus der Tasche zu ziehen. Erstatten Sie bei der Polizei Strafanzeige!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
49 1521(###) ###-####das ist die Nummer die mich hier beträngt, die anderen Nummer habe ich schon blockiert. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Habe schon große Angst.

Dann blockieren Sie die Nummer doch einfach, und teilen Sie dieser der Polizei mit. Diese wird gegen den Kriminellen ermitteln.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ok. Wo finde ich die nächste Polizei Station? Da ich morgen Arbeiten muss. Denn es ist schon komisch das die eine Nummer kommt aus Berlin. Und ich mache mir echt Sorgen um mich und meine Familie.

Wählen Sie 110. Man verbindet Sie dann mit der nächsten Polizeistation.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ok. Dann Notiere ich mir die letzte Telefonnummer. Und blockiere diese Nummer wie alle anderen Nummern. Ich habe auch heute auf nichts reagiert und wurde mit Nachrichten bombardiert per E-Mail und per Waths app.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Was werden die dann machen?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich hätte da noch eine Frage! Bekomme ich Ärger wenn ich Steam Karten gekauft habe und sie an den jungen Mann geschickt habe? Ich habe wirklich Angst das ich Ärger bekomme. Mir wurde gesagt wenn ich das nicht mache bringt er sich um . Und ich wollte nicht schuld sein wenn jemand stirbt. Und ich habe große Angst das ich jetzt Ärger bekomme von der Polizei. Und ins Gefängnis komme. Da die mir ständig mit der Regierung drohen und ich ins Gefängnis gehen muss.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Herr Ruetemann bekomme ich Ärger wegen dieser Steam Karte geschichte? Muss ich deswegen ins Gefängnis???
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Bitte melden Sie sich bei mir bitte. Ich habe mir noch nie was zu Schulden kommen lassen. Und ich mach mir große Sorgen. Das ich jetzt Ärger bekomme deshalb und ins Gefängnis muss. Weil man es so auslegen will das ich den einen geholfen habe aus Syrien zu fliehen. Aber ich habe von Anfang an gesagt das ich keinen Ärger mit dem Gesetz möchte und wurde hier in was rein gezogen was ich nie wollte. Bitte Herr Ruetemann melden Sie sich bei mir nochmal. Bitte beantworten Sie mir meine letzten Fragen

Nein, Sie haben nicht das Geringste zu befürchten, und Sie haben sich auch in keiner Weise strafbar gemacht, sondern sind selbst Opfer einer Straftat. Beruhigen Sie sich bitte, und suchen Sie die Polizei auf. Brechen Sie unbedingt den Kontakt zu den Kriminellen ab.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Gott sei Dank! Ich habe echt schon gedacht ich hätte mich strafbar gemacht. Das beruhigt mich schon sehr. Ich habe die Telefonnummer schon gesperrt. Soll ich gleich noch die Polizei anrufen und die Situation schildern oder wäre es morgen am Tage besser? Da ich ja noch später zur Arbeit muss.