So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16401
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, Mein Stromanbieter hat mir am 27.10.2021 mitgeteilt

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, Mein Stromanbieter hat mir am 27.10.2021 mitgeteilt das sich mein Strompreis erheblich erhöht ( Verdoppelt ) . Ich haben dann Diesem am 2.11.2021 geschrieben, das der bestehende Stromvertrag vom 1.10.2020 24 Monate Preisgarantie hat und warum er trotzdem den Preis erhöhen will.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Am 3.11.2021 teilte mir dann mein Stromversorger mit, das er den Vertrag zum 15.11.2021 beendet, und stellt es so dar, als wenn ich den Stromvertrag gekündigt hätte, ich habe aber nie eine Kündigung ausgesprochen

Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie das Schreiben, aus dem sich die Preisgarantie ergibt, hier einstellen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Datei angehängt (Q1Z61M1)

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank hioerfür.

Wären Sie jetzt noch freundlich und würden mitteilen, womit die Preiserhöhung begründet wird ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Datei angehängt (VZTL2ZS)

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Sie haben Recht, dass der Anbieter Ihnen eine Preisgarantie gegeben hat. Er hat allerdings aucxh vermerkt, dass sich unter bestimmten Umständen die Preise dennoch erhöhen können.- Hierzu wird wörtlich ausgeführt "dies bedeutet, dass Fuxx-Die Sparenergie während der Gültigkeit der Preisgarantie - mit Ausnahme hoheitlich festgelegter Preisbestandteile (insbes. gemäß EEG, KWKG, Konzessionsabgabe, Umlage nach § 19 Abs. 2 Strom NEV) - keine Preiserhöhungen vornehmen wird."

Sollte die Preiserhöhung darauf zurückzuführen sein, dann wäre sie nicht zu beanstanden. Anderenfalls können Sie sich auf die Garantie berufen.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Auf die Frage, warum mein Stromanbieter den Preis erhöht, habe ich als Antwort nur die Kündigung bekommen. Ich habe Ihnen die beiden Email zu dem Vorgang beigefügt

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie sollten nicht per Mail, sondern ausschließlich per Einwurfeinschreiben kommunizieren, auf die Preisgarantie hinweisen und Fortsetzung des Vertrages zu den gleichen "Preiskonditionen" verlangen. Kündigen Sie an, dass Sie ansonsten eventuell Ihnen entstehende höhere Kosten durch andere Anbieter als Schadensersatz geltend machen werden.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.