So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4405
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ab wann muss ich mein Hausgeld bezahlen? es geht um einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ab wann muss ich mein Hausgeld bezahlen? es geht um einen Neubau , obwohl die Wohnung noch nicht übergeben wurde, fordert die Hausverwaltung bereits jetzt schon die Vorauszahlungen an, mit der Begründung, dass andere Eigentümer ihre Wohnungen bereits übergeben bekommen haben und die Hausverwaltung laufende Kosten hat.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Beinhaltet der Kaufvertrag über die Wohnung Bestimmungen zu der Frage, ab wann die Kosten von Ihnen zu übernehmen sind? Falls ja, wie lauten diese?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Laut Vertrag, gehen die Kosten und Lasten mit Übergabe des Eigentums auf den Käufer über. Laut Hausverwaltung müssen aber die Kosten für das Gemeinschaftseigentum bezahlt werden, da die WEG bereits gebildet wurde…

Ich verstehe.

Ist die Umschreibung im Grundbuch bereits vollzogen?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Nein, es gibt lediglich eine Vormerkung . Da der Kaufpreis noch nicht vollständig bezahlt wurde.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Falle erkenne ich keine Rechtspflicht für Sie, das Hausgeld zu zahlen.

Erst ab Übergabe der Wohnung und jedenfalls mit Übergang des Eigentums laut Grundbuch geht die Pflicht zur Zahlung des Hausgelds auf Sie über.

Ich rate Ihnen, die Forderung zurückzuweisen und darauf zu verweisen, dass Sie weder Eigentümer noch Besitzer der Wohnung sind und dass der Veräußerer im Augenblick noch für das Hausgeld haftet.

Die Zurückweisung können Sie selbst schriftlich erklären oder Sie lassen diese anwaltlich erklären.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.