So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 47234
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, eine Frage zur Kfz-Steuer: Ich bekomme eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
eine Frage zur Kfz-Steuer:
Ich bekomme eine Rechnung vom Hauptzollamt über die Kfz-Steuer eines Autos, das ich gar nicht mehr habe.
Bedeutet dies, daß ich immer noch im Kfz-Brief als Besitzer eingetragen bin?
Oder kann generell eine andere Person als Zahler der Kfz-Steuer gemeldet werden?Vielen Dank ***** *****

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Wenn Sie nach wie vor zur Kraftfahrzeugsteuer des Fahrzeuges herangezogen werden, so kann dies nur bedeuten, dass dieses Fahrzeug noch auf Sie zugelassen ist.

Dies folgt aus der gesetzlichen Regelung in § 7 KraftStG:

https://www.gesetze-im-internet.de/kraftstg/__7.html

Steuerschuldner ist nach § 7 Nr. 1 KraftStG bei einem inländischen Fahrzeug die Person, für die das Fahrzeug zum Verkehr zugelassen ist.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.