So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12804
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Mein 13jähriger Sohn hat einem anderen Kind beim Spielen

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein 13jähriger Sohn hat einem anderen Kind beim Spielen versehentlich eine schwere Verletzung am Auge zugefügt. Der Unfall fand bei einem dritten Kind zu Hause statt. Die Eltern erwägen eine Spezialbehandlung in einer teuren Privatklinlk. Müssen wir dafür aufkommen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Berlin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es denn eine aus medizinischer Sicht genauso gute Behandlung in einer anderen Klinik ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Sie versuchen es zunächst in einer normalen Klinik. Angeblich hat ihnen jemand Hoffnung gemacht, dass die Privatklinik besseren Erfolg hat. Die Frage ist, ob das Auge noch gerettet werden kann.
Wenn es nicht danach aussieht, wollen sie es in der Privatklinik versuchen. Inwiefern das medizinisch alles stimmt, kann ich nicht beurteilen.