So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28352
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Hallo,Heiligenbrunner Jaroslava,meine Mann hatt sich leben

Kundenfrage

Hallo,Heiligenbrunner Jaroslava,meine Mann hatt sich leben genommen und ich habe Angst wegen wohnen.Existiert Testament,wo steht-alles gehört zum seinen Sohn,kann ich weiter wohnen im Haus?
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): Ostereich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich muss nach einem Jahr umziehen?
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Zunächst meine Anteilnahme zu ihrem Verlust.

Wenn laut Testament der Sohn Alleinerbe ist, und die Immobilie, in welcher sie gelebt haben, zum Nachlass gehörte, kann der Sohn verlangen, dass sie ausziehen. Dies ist richtig.

Allerdings muss er ihnen eine angemessene Frist zur Räumung der Immobilie geben.

Dies kann mindestens zwischen einem Monat bis drei Monaten sein.

Ich bedaure Ihnen keine positivere Einschätzung übermitteln zu können.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Dankeschön für Antwort,aber Notarin hatt zie gesagt,ich kann pleiben wohnen im Haus,fer mich ist wichtig zum Wiesen wie lange ich kann wohnen?Ein Jahr oder für immer?
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

auf welcher rechtlichen Grundlage dürfen Sie gemäß der Notarin in der Wohnung bleiben?

Per Gesetz ist hier nichts ermächtigt?

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich bin nicht Rechtsanwalt,nur traurige Witwe,welche suchen rechtliche Hilfe.Ich habe mit meinem Mann Haus gebaut,Rohbau,aber ich bin nicht im Grundbuch geschrieben,darum ich denke ich habe dass auch verloren.
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich verstehe Sie.

Bitte entschuldigen Sie. Ich habe Ihren Fall nicht richtig erfasst.

Nach der neuen erbrechtlichen Regelung dürfen Sie noch 1 Jahr in der Wohnung/Immobilie verbleiben, wenn nichts gesondert geregelt ist.

Dies können Sie über den nachfolgenden Link vertiefend nachlesen:

https://votava.northcote.at/darf-der-lebensgefaehrte-in-der-wohnung-bleiben/

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Dankeschön,fur mich ist dass nicht gute Nachricht,aber solche ist Leben,schone Abend
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnten.
Bitte seien Sie noch so freundlich und geben Sie eine positive Bewertung ab (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts).
Alles Gute und bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Schuldige,noch etwas-brauche ich Rechtsanwalt zum Notar,oder Schafe ich dass selbst?
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
um Rechtsnachteile zu vermeiden ist anzuraten, dass ein Rechtsanwalt Ihren Fall prüft (insbesondere bzgl. möglicher Erbrechte).
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nein,ich meine Soll ich bezahle meine Rechtsanwält,dass ist möglich nutzlos oder?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke ***** *****öne guten Nacht
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
bitte geben Sie noch eine positive Bewertung ab (anklicken 3 Bewertungssterne).

Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-