So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4355
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo. Wenn ich Rat bei Ihnen einhole, ist das kostenlos?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Wenn ich Rat bei Ihnen einhole, ist das kostenlos?
Fachassistent(in): Der Experte beantwortet Ihre Frage zu einem erschwinglichen Preis. Details finden Sie auf der nächsten Seite.
Fragesteller(in): Sorry, wo ist die nächste Seite?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja, es geht um Gewährleistungspflichten und Garantie bei erfolgter Wasserschadensbehebung in einem Kellerraum.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit konkret behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Wir hatten durch das Unwetter im Juli 2021 einen Wasserschaden im Keller. Wir haben eine Firma beauftragt, den Schaden zu beheben. Die Arbeiten sind fast beendet. Was ist, wenn nach Abschluss der Arbeiten und Abnahme einer neuerlicher Schaden auftritt? Im Auftrag an die Firma wurde nichts vereinbart, was eine Garantie oder Gewährleistung angeht. Habe ich eine gesetzliche Garantie oder einen Gewährleistungsanspruch nach BGB und wenn ja, wie lange?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich möchte das schriftlich machen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Welche Arbeiten wurden genau ausgeführt?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Es wurde auf durchfeuchteter Wand der Putz entfernt, die Wand- und Bodenfläche gefräst und anschl. abgedichtet, die Abdichtungsfläche grundiert, neuer Estrich verlegt, neue Bodenfliese verlegt. Es wird abschließend noch die Wand gestrichen und ein Fliesensockel verlegt bzw. verklebt.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hallo, sind Sie noch da?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Herr Ayazi, ich dachte Sie wollten mir helfen?

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Zwischen Ihnen und dem Handwerker besteht ein Werkvertrag im Sinne der §§ 631 ff. BGB. § 634a Abs. 1 Nr. 1 BGB sieht vor, dass der Handwerker für einen Zeitraum von zwei Jahren Gewährleistung für die Mangelfreiheit des Werks übernimmt. Sie können daher innerhalb von zwei Jahren Gewährleistungsrechte geltend machen, wenn das Werk mangelhaft ist.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.