So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1117
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Hallo! Ich habe 2 Einträge in meinem Führungszeugnis und

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Ich habe 2 Einträge in meinem Führungszeugnis und möchte wissen wann diese gelöscht werden
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Sachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Hallo! Ich habe in meinem Führungszeugnis 2 Einträge und möchte wissen wann die gelöscht werden?

Sehr geehrter Kunde,

die Fristen zur Löschung von Einträgen im Führungszeugnis sind unterschiedlich und hängen vom Delikt und der Schwere der Straftat ab. Die jeweilige Löschungsfrist beginnt mit dem Tage der Verurteilung.

Eine Löschung erfolgt nach 3 Jahren, bei:

  • Freiheitsstrafen bis zu 3 Monaten
  • Geldstrafen
  • Bewährungsstrafen, die bis zu 1 Jahr dauern, wenn im BZR nicht noch weitere Freiheitsstrafen eingetragen sind,
  • Jugendstrafe von nicht mehr als 1 Jahr
  • Verurteilungen zu einer Jugendstrafe von mehr als zwei Jahren, wenn ein Strafrest nach Ablauf der Bewährungszeit erlassen worden ist

Eine Löschung nach 5 Jahren findet statt, wenn die verhängte Strafe höher ist. Das ist dann der Fall, wenn:

  • Freiheitsstrafen ohne Bewährung oder Bewährungsstrafen von über 1 Jahr
  • längere Jugendstrafen

Für noch höhere Verurteilungen gilt eine Frist von 10 Jahren. Hierunter fallen die meisten Verurteilungen wegen Sexualdelikten mit einer Freiheitsstrafe oder Jugendstrafe von mehr als einem Jahr.

Ich hoffe, Ihnen hiermit geholfen zu haben und wäre für eine positive Bewertung (3-5 Sterne anklicken) dankbar, da ich andernfalls für die erfolgte Beratung nicht bezahlt werde.

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ok ich denke dann wenn ich 2 mal 6 Monate auf 3 Jahre habe das es dann nach 5 Jahren gelöscht wird oder? Einmal Berug und 1 mal falsche Verdächtigungen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Betrug und 1mal falsche Verdächtigung

Ja, so ist es !

Bitte die erbetene Bewertung (3-5 Sterne anklicken) nicht vergessen! Vielen Dank!

rafozouni und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.