So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21252
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Mein Vater möchte mir sein Haus schenken Fachassistent(in):

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Vater möchte mir sein Haus schenken
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Nordrhein-Westfalen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mein Vater ist schon seit Jahren arbeitslos und hat einen Standlicht Betreuer Der Betreuer meinte das mein Vater mir das Haus nicht schenken kann da es auch mit im Vermögen eingetragen ist

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Wenn ihr Vater unter rechtlicher gerichtlicher Betreuung steht, kann dieser in der Tat nicht wirksam über sein Vermögen verfügen ohne die Zustimmung des Betreuers.

Der Betreuer muss quasi zu jeder Vermögensverfügung ebenfalls zustimmen. Ansonsten kann eine Vermögensübertragung, vorgenannte eine Schenkung, nicht wirksam vollzogen werden.

Es müsste daher beim Betreuungsgericht ein Antrag auf Genehmigung dieser Schenkung gestellt werden.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich weiß das der Betreuer zu stimmen muss wir treffen uns auch mit ihn aber er mein das es nich möglich wäre das mein Vater mir das Haus schenkt da es im Vermögen eingetragen ist und weil mein Vater arbeitslos ist. Er meinte das mein Vater dan keine Unterstützung mehr von der arge kriegen würde da er das Haus ( sein vermögen) an mich verschenkt hat.
Ich kann mir nicht vorstellen das dass richtig ist weil man Vater würde ein lebenslange wohnen recht haben

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn ihr Vater Sozialleistungen bezieht, kann kein Vermögen aus dessen Vermögenssphäre herausgenommen werden. Insbesondere nicht durch eine Schenkung.

Denn es kann bei steigenden Kosten zukünftig notwendig sein, dass die Immobilie veräußert wird, um die Kosten ihres Vaters zu decken. Der Staat wird sicher nicht eine Vermögensverschiebung erlauben, bei welcher später Sozialleistungen durch die Allgemeinheit zu erbringen sind und das Vermögen des Vaters ist übertragen worden.

Dies wird der Grund sein, warum ein Gericht einer Schenkung definitiv nicht zustimmen wird.

Ich bedaure Ihnen keine positivere Einschätzung übermitteln zu können.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und wenn sich nichts an den Kosten andern würde und es alles so bleiben würde wie es jetzt ist nur das ich als besitzer eingetragen bin.
Weil mein Vater hat bis kurzem noch mit seiner Mutter da mit gewohnt und jetzt ist sie im Heim und er wohnt da alleine

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn Sie als Eigentümer eingetragen werden, ist das Vermögen weg.

Gerade dies will der Gesetzgeber verhindern.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okay danke für ihre hilfe

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen konnten.
Gerne stehe ich Ihnen auch zukünftig zur Verfügung.
Bitte seien Sie noch so freundlich und geben Sie eine positive Bewertung ab (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts).
Alles Gute und bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.