So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38393
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

In der Wohnung meiner Freundin gibt es keinen Anschluss für

Diese Antwort wurde bewertet:

In der Wohnung meiner Freundin gibt es keinen Anschluss für eine eigene Waschmaschine. Die einzige im Wäschekeller vorhandene Waschmaschine ist seit knapp 3 Wochen defekt, oder es ist der damit verbundene Münzautomat defekt ( der Schaden ist direkt der Verwaltung und dem Hausmeister gemeldet worden), es passiert jedoch nichts. Auf mehrfaches Ansprechen der Thematik hat sich bisher noch nichts getan.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Schleswig-Holstein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nicht das ich wüsste

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht. Darf ich Sie fragen: Ist denn die Nutzung der Waschmaschine im Wäschekeller Gegenstand des Mietvertrages?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Sehr geehrter Herr Schiessl,
meine Freundin schaut dies sofort im Mietvertrag nach und ich melde mich dann umgehend mit der Antwort bei Ihnen
Mit freundlichen Grüßen
Philip Straßburg

Sehr geehrter Ratsuchender,

gerne!

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Sehr geehrter Herr Schiessl,
leider kann ich der Zeit nicht telefonieren, da ich auf der Arbeit bin.
Anbei finden Sie ein Foto mit der Antwort ob die Nutzung im Mietvertrag geklärt ist, ich würde dies mit JA beantworten.
MfG
Philip Straßburg

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Ja das würde ich auch. Es handelt sich bei der Waschküche um einen Gemeinschaftsraum und bei der Maschine um ein Gemeinschaftsgerät. Sie haben also nach § 535 BGB gegen den Vermieter einen Anspruch auf Instandsetzung der Waschmaschien und nach § 536 BGB einen Anspruch auf Mietminderung solange bis die Maschine wieder funktioniert. Die Höhe der Minderung würde ich mit 5% der Bruttomiete ansetzen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.