So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38308
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, darf der Arbeitgeber von mir Geld für einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, darf der Arbeitgeber von mir Geld für einen Schnelltestverlangen in Höhe von 6,99 Euro, wenn der Test selbst 2 oder 3 euro kostet? Das in Bezug auf die neue 3 G Regelung?
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): Teilzeitvertrag in der Gastronomie. Also laut Verordnug ist 2 x in der Woche angebotspflicht. Aber was daraus hinausgeht müssen wir laut mein Arbeitgeber selbst bezahlen, wenn wir da test machen wollen.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja, also wir würden für diese 6,99 ein handgeschrieben Quittung erhalten, die aber kein Kassenzettel ist.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Der Arbeitgeber muss Ihnen 2mal die Woche eine Test (kostenfrei) anbieten. Für alles was daüber hinausgeht kann er Geld verlangen. Es reicht hier aus, wenn er Ihnen eine ordnungsgemäße Quittung erstellt. Auf einen Kassenzettel haben Sie keinen Anspruch. Was nun die Höhe der Testkosten anbelangt, so kann der Arbeitgeber mehr als die üblichen Kosten verlangen. Wenn er allerdings mehr als 100% der üblichen Kosten von Ihnen verlangt dann verstößt er gegen § 138 BGB und der Vertrag ist nichtig mit der Folge dass er dann nur das ortsübliche Verlangen darf.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

.

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.