So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1632
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Ich bin nach Deutschland gezogen und habe weiter für meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin im Juni nach Deutschland gezogen und habe weiter für meine Englische Firma gearbeitet. Mir wurde von meiner Firma gesagt, dass es keinerlei Probleme geben würde aufgrund der 183 Tage Regel. Leider musste ich nun von dieser Seite erfahren, dass die Regel wohl nicht greift, da ich in Deutschland gemeldet bin (angemeldet um ein Konto zu eröffnen) Nun möchte meine Firma mich aber noch bis Ende des Jahres weiter beschäftigen. Macht dies steuerrechtlich mehr Sinn auf meinem alten Festangestellten Vertrag oder auf einem neuen befristeten Vertrag?
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): einen Englischen unbefristeten
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): momentan noch nicht

Sie hatten die Frage bereits schon einmal gestellt, ohne zu bewerten?!

alva3172015 und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ja, danke. Ich meinte Ihre Anfrage vom 17.11.2021!

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Die Anfrage vom 17.11 sollte nun auch bewertet sein

Ja, ich sehe mir Anliegen gleich nochmals an.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Danke
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Melden Sie sich noch zu meiner Frage? Danke

Ja. dauert noch bis heute Abend.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Okay, Vielen Dank. Ich war mir nicht sicher, ob diese Fragestellung nicht versehentlich durch die Bewertung bereits von der Webseite geschlossen wurde.

Nicht die Anmeldung in Deutschland ist entscheidend, sondern das Sie einen Wohnsitz (Wohnung) in Deutschland inne haben. Ob sie Ihr Gehalt auf der Grundlage eines alten festangestellten Vertrages oder einen neuen befristeten Vertrag spielt steuerrechtlich keine Rolle. Etwas anderes wäre es nur, wenn Sie von der Englischen Firma nach Deutschland worden wären; z.B. befristet auf 2 Jahre.