So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12406
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Betrifft: Niederlassungserlaubnis / Aufenthaltserlaubnis für

Kundenfrage

Betrifft: Niederlassungserlaubnis / Aufenthaltserlaubnis für Flüchtlingsfamilie
Fachassistent(in): Können Sie nachweisen, dass Sie ein regelmäßiges Einkommen haben?
Fragesteller(in): Die Familie (Beide Lehrer, Abschlüsse beglaubigt, zwei Kinder) ist seit 2015 in Deutschland. Sie arbeitet seid ca. einem Jahr als Schulassistentin (Vertrag bis 2023).
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): (Sorry, die Seite sendet jedesmal, wenn ich nur einen Zeilenwechsel (Enter) versuche...). Er hat bis Dezember ebenfalls eine Schulassistentenstelle an einer anderen Schule, soll aber ab Januar erstmal den Sprachabschluss "B2" sowie einen Computerkurs machen. Zur Zeit "mündliche Kündigung" (?). Sein Aufenthaltstitel gilt noch drei Monate. Die Frage lautet, ob die Gefahr besteht, dass sein Aufenthaltstitel nicht verlängert wird (Abschiebe-Gefahr nach Syrien),oder ob man auf Grund der sozialleistungsunabhängien "Existenz" von einem Bleiberecht ausgehen kann. Vielen Dank.
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

welcher Aufenthalt besteht denn aktuell ? Welches Familieneinkommen wird denn erzielt ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Sie hat eine Niederlassungserlaubnis, Er hat eine Aufenthaltserlaubnis. Familieneinkommen bis Ende Dez. ca. 3000,00EUR, (Beide in Arbeit) dann u.U. 1700,00EUR, wenn nur sie weiterarbeitet.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich muss den § wissen, aufgrund dem die Aufenthaltserlaubnis erteilt wurde. Benötigt die Familie später soziale Leistungen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.

Danke ***** ***** leider erreiche ich die Familie im Moment nicht, um so differenzierte Fragen zu beantworten. Welche Möglichkeit gibt es, den Chat später fortzusetzen? Jü****

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie rufen den Chat einfach wieder über den Link in der erhaltenen Mail auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass