So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38394
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Fachassistent(in): In welchem

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Folgender Fall: Unser Auto musste mit einem Garantiefall in die Werkstatt. Dann hat man festgestellt, dass angeblich die Feder gebrochen war und diese muss ausgetauscht werden. Wir haben den Auftrag nie schriftlich bestätigt. Wir haben auch keinen Nachweis, dass die Feder wirklich gebrochen war. zudem mussten wir 3x in die Werkstatt, da der Wagen falsch zusammen gebaut wurde

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Welche konkrete Frage haben Sie an uns?

Wie können wir Ihnen helfen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es geht um unser Auto. Es musste mit einem Garantiefall in die Werkstatt. Dabei wurde angeblich festgestellt, dass auch die Feder gebrochen sein sollte. Wir bezweifeln das, da der Wagen vorher in einer anderen Werkstatt war und dort nichts festgestellt wurde. Ebenso ist kein anderes Fahrgefühl aufgekommen und so eine Feder bricht ja nicht einfach so. Schwer beladen war der Ranger zudem auch nicht. Es gibt nun keine schriftliche Auftragsbestätigung. Müssen wir die Kosten wirklich tragen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ist es den ein Neuwagen und wann haben Sie das Fahrzeug gekauft?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es ist ein Gebrauchtwagen. Gekauft haben wir diesen erst im November 2020. Da war er 3 Jahre alt

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Falle hätten Sie ja grundsätzlich noch einen Anspruch aus der gesetzlichen Gewährleistung gegen den Verkäufer.

Wenn Sie die Reparatur der Feder nicht in Auftrag gegeben haben, dann hat die Werkstatt keinen vertraglichen Anspruch auf Kostenerstattung. Sie hat nur einen Anspruch auf Erstattung nach § 812 I BGB der sogenannten ungerechtfertigten Bereicherung. Das bedeutet, nur wenn Sie die Reparatur sowieso hätten durchführen und zahlen müssen kann die Werkstatt Geld von Ihnen verlangen. Das ist aber nicht der Fall, wenn Sie die Reparatur kostenlos im Rahmen der Gewährleistung erhalten hätten.

In diesem Falle haben Sie sich nichts erspart und die Werkstatt kann kein Geld verlangen. Natürlich muss auch bewiesen werden, dass die Feder überhaupt gebrochen war.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Laut Werkstatt hat eine mündliche Zusage am Telefon ausgereicht. Ist das richtig? Und fällt eine gebrochene Feder denn in die gesetzliche Gewährleistung? Laut Autohaus nämlich nicht.

Sehr geehrter Ratsuchender,

eine Feder ist zwar grundsätzlich ein Verschleißteil, bei einem 3 Jahre alten Fahrzeug aber liegt hier ein Sachmangel und kein Verschleiß vor. Eine mündliche Zusage am Telefon ist aber in der Tat für einen Reparaturauftrag ausreichend.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es ist so, dass die gebrochene Feder erst festgestellt wurde, als das Auto aus einem anderen Grund (defektes AGR-Ventil) dort war.
Meinen Sie es ist sinnvoll, gegen die Rechnung vorzugehen und einen Anwalt hinzuziehen? Die Rechnungssumme beträgt knapp 370,-.

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie keinen Auftrag erteilt haben und die Gewährleistung nicht abgelaufen ist, dann besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Zahlung der 370 EUR. Ein Problem sehe ich aber dahingehend dass Sie beweisen müssen, dass Sie den Federbruch nicht verursacht haben (Beispiel durch unsachgemäße Fahrweise). Sie werden also im Streitfall ein Gutachten benötigen.

Da Anwalt und Gutachten Geld kosten wäre es sinnvoller mit der Werkstatt einen Kompromiss zu finden.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Verstehe ich Sie richtig, dass mich ein Rechtsstreit unter'm Strich mehr kosten wird?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja die Gefahr besteht in der Tat.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
OK, eine letzte Frage noch : Wenn die Gewährleistung noch besteht und die Feder ein Fall für die Gewährleistung ist, warum muss es dann mit einem Gutachten nachgewiesen werden? Und wie lange ist die Gewährleistung?

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Gewährleistugungsfrist beträgt 1 Jahr ab Übergabe. Ein Gutachten benötigen Sie aus diesem Grund da der Verkäufer eine Gewährleistungsfall bestreitet und Sie beweispflichtig dafür sind dass eine Gewährleistungsfall vorliegt.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Alles klar, vielen Dank für Ihren Rat und Ihnen ein schönes Wochenende

Gerne wünsche ich Ihnen ebenso!