So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19818
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Wir sind aus Österreich und haben folgende Frage:

Kundenfrage

Wir sind aus Österreich und haben folgende Frage:
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Wien
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Meine Mutter verstarb Ende Juni 2021, ihre Wohne (Wiener-Wohnen) wurde mit 30.09.2021 gekündigt und zurückgegeben. Handy, Internet, Notfall-Samariterbund wurden ebenfalls gekündigt und alle offenen Beträge auf € 0 gesetzt. Ich habe einen gerichtilichen Beschluss "Überlassung des Nachlasses an zahlungsstatt". Nach Auskunft des zuständigen Notars muss ich auf Grund dessen aus nichts bezahlen. Auch Wiener-Wohnen hat bestätigt, dass ich keine Miete zahlen muss. Nur der Gas- und Stromanbieter "Verbund" besteht auf sein Recht und fordert den offenen Betrag ein. Können Sie mir Auskunft geben, wie die rechtliche Lage ist? Vielen Dank!
Gepostet: vor 8 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Besteht die Möglichkeit, dass Sie das Schreiben des Gasversorgers nebst dessen Begründung als pdf-Datei bzw. jpg-Datei über die Fragebox hochladen (links/rechts unten Button „Datei anfügen“). Ich sehe mir dieses dann gerne an und formuliere eine Antwort auf Ihre Rechtsfrage.
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-