So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 41128
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich wurde fälschlicherweise wegen einer unbezahlten

Diese Antwort wurde bewertet:

ich wurde fälschlicherweise wegen einer unbezahlten rundfunk-zahlung verklagt, obwohl mein mitbewohner das schon erledigt hatte. ohne Vorankündigung oder Vorwarnung habe ich 5 wochen lang keine briefs erhalten, dann bekam ich einen von dem rechnungseintreiber, der mich bedrohte und mir 2 wochen Zeit gab, um eine zahlung zu leisten, die ich schon geleistet hatte.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): passau
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das müssen Sie rechtlich nicht hinnehmen und dulden.

Unter den mitgeteilten Umständen können Sie gegen den Gläubiger und Forderungseintreiber rechtlich erfolgreich vorgehen.

Wenn dieser Sie bedroht hat, um seine Forderung geltend zu ma*****, *****n ist das nicht mehr von dem Gesetz gedeckt.

Der Gläubiger hat sich unter diesen Umständen einer nach § 240 StGB strafbaren Nötigung zu Ihrem Nachteil schuldig gemacht.

Sie können daher bei der Polizei Strafanzeige erstatten.

Zur Erstattung der Strafanzeige benötigen Sie keinen Rechtsanwalt. Sie können die Strafanzeige selbst bei der nächsten Polizeidienststelle zu Protokoll geben.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
also es hat nix mit den bayerischen Rundfunk zu tun

Nein, insoweit handelte es sich offensichtlich um ein reines Versehen.

Sie können aber gegen den Forderungseintreiber Strafanzeige erstatten, da dieser Sie bedroht hat!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Was soll das denn??? Weshalb geben Sie denn jetzt vollkommen grundlos eine negative Bewertung ab?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
die Anweisungen sind nicht klar, Sie haben mich nur sehr schrecklich und verängstigt fühlen
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Bitte geben Sie mir mehr Details und Sie müssen nicht um eine Empfehlung bitten, ich werde es selbst tun.

Ich habe Ihre Frage ausführlich und wahrheitsgemäß beantwortet!!

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, korrigieren Sie Ihre völlig unbegreifliche Bewertung, und geben Sie eine andere Bewertung ab.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
zumindest einige wichtige Aussagen im dieser Amt zu führen
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
und 5 stern krigen sie dafur

Welche genaue Nachfrage haben Sie denn?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
der Prozess scheint ein bisschen schwierig und gefährlich zu sein, ich möchte, dass Sie mich auf den Rahmen setzen

Dann geben Sie bitte zunächst eine andere Bewertung ab, und stellen Sie dann Ihre Folgefragen.

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
der Prozess scheint ein bisschen schwierig und gefährlich zu sein, ich möchte, dass Sie mich auf den Rahmen setzen

Gern. Dann stellen Sie bitte hierzu konkrete Nachfragen.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ich habe dir gerade ein 3 euro trinkgeld gegeben ich brauche nur eine Zusammenfassung des Prozesses

Mir ist nicht klar, was mit Zusammenfassung des Prozesses gemeint ist.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ich wurde nicht physisch bedroht, ich meinte mit dem Brief, den ich erhalten habe, dass mir gedroht wurde, die Gebühren entweder persönlich zu bezahlen oder sie innerhalb von 2 Wochen auf ein bestimmtes Konto zu überweisen. eine Zahlung, die mein Mitbewohner bereits geleistet hat und er gab die ID von bayreschien funk an

Ok, danke. Dann haben Sie nun aber nichts weiter zu befürchten, denn wenn Ihr Mitbewohner die Zahlung erbracht hat, ist die Schuld getilgt.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Soll ich den Brief ignorieren?

Ja, wenn Zahlung erbracht wurde, hat sich die Angelegenheit für Sie erledigt!