So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3966
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich bin im Einbürgerungverfahren und habe dieses Jahr

Kundenfrage

Ich bin im Einbürgerungverfahren und habe dieses Jahr geheiratet. Mein Mann ist deutsch und lebt nicht mir in einem Haushalt. Er erhält Harz IV, ich aber nicht. Wie wirkt das für mich bei der Entscheidung aus. Ich muss dazu sagen, dass ich seit 2 Jahren auf eine Antwort von der Einbürgerungsbehörde warte. Vorher war mein Mann selbstständig als Videograph und seit Corona sind die Aufträge zurück gegangen. Heißt das, dass ich nicht eingebürgert werden kann
Fachassistent(in): Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Fragesteller(in): ich habe heute angerufen und es hieß, dass alles gut sei aber muss von meinem Mann seine Einkommennachweise vorweisen
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Berlin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 9 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 9 Tagen.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank ***** ***** Anfrage.Erfüllen Sie die allgemeinen Voraussetzungen für die Einbürgerung und bestreiten Sie Ihren eigenen Lebensunterhalt?Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ja, das tu ich
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 8 Tagen.

Ich vesrtehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Fall qualifizieren Sie sich für die Einbürgerung. Das Staatsangehörigkeitsgesetz setzt voraus, dass Sie Ihren eigenen Lebensunterhalt bestreiten können. Dass Ihr Mann selbst mit Ihnen in einem Haushalt wohnt und keine Sozialleistungen bezieht, ist nicht Voraussetzung für Ihre Einbürgerung.

Sie können daher unter den genannten Voraussetzungen die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.