So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 41072
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Die Abholung der unversehrten Ware habe ich per Email

Diese Antwort wurde bewertet:

Die Abholung der unversehrten Ware habe ich per Email bekannt gegeben. Das Problem liegt jetzt bei Klarna, ich hatte ja auf Rechnung gekauft - wenn ich Klarna nicht bediene, geht die Mahnung raus. Im übrigen haben sich alle anderen Käufer vor Bestellung im Impressum versichert, um welches Unternehmen es sich handelt - ich habe auch nicht gesehen, dass bei Retoure nach China geschickt werden muss. Stand wahrscheinlich im Kleingedruckten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, Sie sind nicht zur Bezahlung der Rechnung verpflichtet.

Es liegt ein Fernabsatzvertrag gemäß § 312 c BGB vor, da der Vertragsschluss online erfolgte.

Das bedeutet, dass Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht gemäß §§ 312 g, 355 BGB zusteht.

Die 14-tägiige Widerrufsfrist beginnt dabei erst mit Erhalt der Ware zu laufen.

Sie können daher von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Mit erfolgtem Widerruf ist der Vertrag rechtlich hinfällig und gegenstandslos.

Sie sind an diesen sodann nicht mehr gebunden.

Teilen Sie Klarna den Sachverhalt ausdrücklich so mit!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Guten Morgen Herr Hüttemann, die Rechnungsbearbeitung läuft automatisch über Klarna. Die verfolgen nur das Zahlungsziel für den Auftraggeber Comfy-Max. Da komm ich nicht weiter, heute wurde ich gemahnt. Comfy-Max hat sich auf meine letzte Email von vor 2 Wochen nicht gemeldet. Die Firma hat ihren Sitz in Holland, wenn ich die Sendung dahin sende, weiß ich nicht, ob die mit der Sendungsverfolgung die Rechnung stornieren. Die Retoure will ich ja nicht nach China schicken.

Guten Morgen,

unter den gegebenen Umständen ist das aber alternativlos, denn mit der holländischen Firma haben Sie (online) ja auch den Vertrag geschlossen mit der Folge, dass für Sie nicht der geringste Anlass besteht, die Ware nach China zu senden.

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt