So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 41116
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, ich bin seit 2018 Mieter und nutze einen Schulungs-

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin seit 2018 Mieter und nutze einen Schulungs- bzw. Proberaum für Gitarrenunterricht und Recordings. Vor knapp 5 Wochen ist Wasser durch den Mieter oberhalb in meinen Raum eingedrungen (3 - 4 cm hoch) und hat praktisch mein ganzes Equipment beschädigt (Gitarren, Verstärker etc).
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): 2018
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mich interessiert, inwiefern der Vermieter mir den Wertverlust der Instrumente finanziell ausgleichen muss oder ob ich ganz alleine auf dem Schaden sitze. Danke für jede Hilfe!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Vermieter ist Ihnen vollumfänglich zum Schadensersatz für die an Ihrem Eigentum eingetretenen Schäden verpflichtet.

Der Vermieter haftet verschuldensunabhängig für sämtliche Mängel der Mietsache, wie hier das eindringende Wasser.

Sollte sich erweisen, dass der obere Mieter an dem Wasseraustritt ein Verschulden trifft, so wird Ihr Vermieter bei diesem Regress nehmen.

Beziffern Sie daher sämtliche Schadenspositionen, und fordern Sie den Vermieter nachweisbar (Einschreiben) zur Schadensersatzzahlung auf.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Guten Abend Herr Hüttermann, der Vermieter wird sich "dumm" stellen und sagen, dass die meisten Instrumente lediglich Liebhaberwerte darstellen. Was kann ich hier an Geld geltend machen? Die Neupreise sicher nicht, aber was dann?Danke für jede Hilfe!

Schadensrechtlich ersatzfähig ist immer nur der Zeitwert. Diesen sollten Sie von einem Sachverständigen/Gutachter schätzten lassen. Den Zeitwert hat der Vermieter Ihnen sodann zu erstatten.

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Super vielen Dank!

Sehr gern!!

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Sie wissen nicht zufällig auch noch, wo ich einen Gutachter für solch spezielle Fälle im Saarland auftun kann? :)

Googeln Sie einfach "Saarland Sachverständiger Gutachter Musikgeräte Musikequipment".

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Für die Kosten des Gutachtens kommt der Verursacher auf? Oder muss ich das zahlen?

Das muss der Vermieter zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke ***** ***** schönen Feierabend - versprochen! :D

Ok, danke, ***** *****!