So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 897
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Mit dem Tod meines Mannes haben wir als Erbengemeinschaft

Diese Antwort wurde bewertet:

Mit dem Tod meines Mannes haben wir als Erbengemeinschaft die Einzelfirma und die darin enthaltene Gewerbeimmobilie, die bereits zu 50% mir gehört geerbt.
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): Deutschland. Entschuldigung! Die Ausführung war noch nicht fertig. Die Firma wurde zum Todestag geschlossen, da sie nicht weitergeführt werden konnte. Alle Werte wurden ordnungsgemäß bei der Erbschaftsteuer angegeben. Gingen damit das gesamte Firmenkapital in unseren Privatbesitz über? Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich glaube erstmal nicht. Danke.

Sehr geehrte Kundin,

wenn es sich um eine Einzelfirma gehandelt hat, dann gehört das "Firmenkapital" zur Erbmasse, da dieses Kapital Ihrem Mann gehörte. Bei einer Einzelfirma wird also nicht zwischen Privatvermögen und Firmenkapital unterschieden.

rafozouni und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Das heißt: die Immobilie ist damit an uns über gegangen und ist nicht Teil des Betriebsvermögens geblieben?