So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38322
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wir wurden in Verbindung mit Kraken payward betrogen

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir wurden in Verbindung mit Kraken payward betrogen
Fachassistent(in): Haben Sie eine E-Mail, eine Rechnung oder ein anderes Dokument im Zusammenhang mit dem Betrug?
Fragesteller(in): nein, ist alles gesperrt...ich habe nur die Kontaktdaten von kraken
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wir haben 11000 Euro eingezahlt, am Freitag sollte dieser Betrag mit Gewinn, also insgesamt 22800 Euro auf unser Girokonto überwiesen werden.... Echtzeit-Überweisung

Sehr geeehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Die Auszahlung des Gewinns wird davon abhängig gemacht, dass Sie zunächst eine Zahlung erbringen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ja....zum Schluss waren es 1998 Euro

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie denn gezahlt?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ja

Sehr geehrter Ratsuchender,

tut mir leid zu hören. In diesem Falle sind Sie tatsächlich einem sogenannten Vorschussbetrug aufgesessen. Dieser charakterisiert sich dadurch, dass dem Opfer eine erhebliche Geldsumme in Aussicht gestellt wird, allerdings nur dann, wenn es zuvor eine Zahlung erbringt. Zahlt das Opfer, denn werden weitere Zahlungen gefordert. Das in Aussicht gestellte Geld erhält das Opfer aber nie.

Hier hilft nur die Strafanzeige bei der nächsten Polizeistation oder Staatsanwaltschaft. Hier haben Sie die Hoffnung dass die Täter gefasst und das Vermögen beschlagnahmt wird. Da die Täter häufig im nichteuropäischen Ausland stecken, werden Sie allein hier leider wenig ausrichten können.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hab die Unterhaltung nicht beendet...
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich hab mein ganzes Geld verloren, jetzt soll ich noch mal 55 Euro zahlen....

Sehr geehrter Ratsuchender,

selbstverständlich haben wir die Unterhaltung nicht beendet. Stellen Sie gerne Ihre Fragen:

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich wollte wissen , ob die Chance besteht, mein Geld zurück zu holen

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben natürlich dann eine Chance wenn die Polizei Täter und Beute sicherstellen. Die Erfahrung zeigt aber leider, dass diese Chance nicht besonders hoch ist.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Und das kostet 44 Euro, na Dankeschön

Gerne!

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.