So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19963
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Fachassistent(in): In welchem

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe eine Gewerbeimmobile gekauft und eine Stundung eines Teils des Kaufpreises vereinbart.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Wie lautet Ihre konkrete Fragestellung?
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Sehr geehrter Herr RA Traub,
Ich habe letztes Jahr eine Gewerbeimmobilie erworben und mit dem Verkäufer vereinbart, dass ein Teil des Kaufpreises gestundet wird (siehe Kaufvertrag im Anhang).
Da es mit der Immobilie viele technische Probleme gab, konnte diese lange Zeit nicht genutzt werden und ich informierte die frühere Eigentümerin über die Mängel und habe deshalb die vereinbarte Rate nicht bezahlt.Gestern habe ich ein Schreiben bekommen, dass Sie nun die Vollstreckung der 200.000 Euro bzw. Rückabwicklung fordert, wenn die 200.000 Euro nicht bis 27.11.2022 bezahlt werden.Kann ich auf Grund der Mängel eine Reduzierung des Betrags fordern? Mein Ziel wäre eine außergerichtliche Einigung zur Reduzierung der Restsumme auf ca. 100.000 bis 150.000 Euro.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für das freundliche Telefonat.

Wie besprochen anbei noch meine E-Mailadresse:

"*****@******.***"
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-