So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38341
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Schwager(80J.) ist schwer behindert ( beide

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Schwager(80J.) ist schwer behindert ( beide Unterschenkel amputiert) und von seiner Familie in einem Pflegeheim in der Nähe von Koblenz "abgeschoben" worden und wird seit dem von seiner Frau und seinen Kindern vernachlässigt ( Kontaktabbruch), hat keinen Zugang zu seinen Bankkonten (Vermögen ist vorhanden) und hat sich in seiner hilflosen Situation an uns gewandt. Er hat keine weiteren Verwandten. Wie können wir ihm helfen, zu seinem Recht verhelfen, einen Betreuer/ Vormund für ihn finden und welche Schritte müssen wir einleiten?
Fachassistent(in): Haben Sie minderjährige Kinder oder Familienangehörige?
Fragesteller(in): nein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): zunächst nicht

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Der Betreuer wird durch das Amtsgericht bestellt. Die Bestellung erfolgt dann wenn und soweit Ihr Schwager nicht mehr in der Lage ist sich um seine Belange zu kümmern. Das Betreuungsgericht wird in diesem Falle von Amts wegen tätig und untersucht, gegebenenfalls durch Gutachten und die Anhörung des Schwagers herauszufinden inwieweit ein Betreuer erforderliche ist.

Wird ein Betreuer bestellt, so übernimmt dieser so weit erforderlich die Belange Ihres Schwagers.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.