So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38421
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Habe Stress mit meinem »Obendrüber«nachbarn, einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe Stress mit meinem »Obendrüber«nachbarn, einer Zahnarztpraxis. Von dieser Praxis geht zum einen ein Dauerbrummton, mir unbekannten Ursprungs, den ganzen (Sprech-)Tag über, aus! Zweitens: Ein unterschiedlich langer (wenige Sekunden bis einige Minuten) Brummton, der lauter, durchdringenden ist.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Habe den Zahnarzt schon angemail. Er kann sich das angeblich nicht erklären! Guten Tag übrigens!! Hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich gebe, nicht lachen, wie in einem Lustspiel, mit dem Besen Klopfzeichen. .öchte keinen Rechtsstreit! Habe aber Rechtsschutzvers.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen; Sie sind Mieter oder Eigentümer?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Mieter. Mein Name ist Ulrich Schmidt
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Sind Sie noch da?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja ich bin noch da.

Ich werde Ihnen in Kürze (5 Min) antworten.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Danke!

Sehr geehrter Ratsuchender,

danke für Ihre Geduld.

In der Sache stellt dieses Geräusch einen Mietmangel dar. Einen Mangel haben Sie dann, wenn durch den Mangel die Nutzung Ihrer Wohnung beeinträchtigt wird. Dies ist bei dem von Ihnen genannten Geräusch der Fall. Das Geräusch braucht nicht einmal besonders laut zu sein, störend ist vorliegen die Tatsache dass es sich um einen Dauerton handelt.

Sie haben gegen den Vermieter nach § 535 BGB einen Anspruch auf Beseitigung des Mangels. Der Vermieter muss sich also darum kümmern, dass der Zahnarzt beziehungsweise dessen Vermieter den Mangel abstellen. Bis der Mangel beseitigt ist haben Sie nach § 536 BGB einen Anspruch auf Minderung der Miete.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit direkt gegen den Zahnarzt vorzugehen. Der Zahnarzt ist rechtlich gesehen Störer mit der Folge dass Sie einen Anspruch auf Unterlassung haben. Dieser Unterlassunganspruch ergibt sich aus § 1004 BGB analog und kann im Notfall auch gerichtlich durchgesetzt werden.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Vielen Dank für Ihre schnelle, hilfreiche Antwort! Noch einen schönen Tag. Und bleiben Sie gesund!

Oh sehr gerne und viel Erfolg!

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.