So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12371
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Morgen. Ich hab eine fristlose Kündgung bekommen. Die

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen. Ich hab eine fristlose Kündgung bekommen. Die Grundlage hierzu ist, dass der Vermieter die Wohnung nicht besichtigen durfte, nach korrekter Anmeldung. Ich schrieb ihm am Abend vorher aber per Mail, dass ich auf Grund mehrerer Krankmeldungen nicht anwesend sein kann, ihm aber Zutritt zu der Wohnung ohne mich gewähre und ihm einen Schlüssel unter die Fussmatte lege, was ich gemacht habe ! Ist die Kündigung mit der Begründung, er hätte keinen Einlass in die Wohnung bekommen, rechtlich korrekt?
Fachassistent(in): Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Fragesteller(in): habe ich jetzt leider nicht griffbereit
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich glaube ich habe das notwendigste mitgeteilt

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist bzw. war denn der Grund für das Besichtigungsverlangen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Sorge um Verwahrlosung der Wohnung. Es gab Baumaßnahmen und tatsächlich waren einige Räume in desolatem Zustand, der aber gänzlich beseitigt wurde, weshalb es mich nicht gestört hätte, wenn er hier alleine reingangen wäre

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Grundsätzlich wäre eine Kündigung, wenn der Mieter eine berechtigte Besichtigung verhindert, korrekt. Allerdings muss einer ordentlichen (nicht fristlosen !) Kündigung eine Reihe von Absagen des Mieters vorangegangen sein, also ein nachhaltiges Verweigerungsverhalten existent sein.

Sie sollten, am besten per Post - Einwurfeinschreiben - , da der Zugang einer Email leider kaum beweisbar ist- dem Vermieter schreiben, gegen die Kündigung Widerspruch einlegen und darauf hinweisen, dass kein Kündigungsgrund vorhanden ist und am besten auch einen Besichtigungstermin vorschlagen, an dem Sie dann den Zutritt gewähren.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Okay vielen Dank, ***** ***** bereits. Sollte ich dies bereits alleine machen, oder mir vorher schon einen Anwalt nehmen ?

Sehr geehrter Fragesteller,

also das erwähnte Schreiben müsste nicht zwingend von einem RA erfolgen. Sollte der Vermieter allerdings nicht einlenken, würde sich der Gang zum Anwalt empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Alles klar, dann setze ich ein solches Schreiben heute auf.
Vielen Dank für Ihre Zeit und einen angenehmen Sonntag noch
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
wobei ich frage mich noch ... ist es rechtlich möglich, dass ich den vermieter durch das hinterlegen eines schlüssel alleine in meine wohnung herein lasse ? oder MUSS bei einem solchen termin ein mieter anwesend sein ?

Sehr geehrter Fragesteller,

da es ja nur um die Besichtigung der Wohnung geht muss nicht zwingend der Mieter anwesend sein. Grundsätzlich hat der Vermieter zwar kein Recht auf einen Schlüssel zur Wohnung, aber dies bedeutet nicht, dass der Mieter ihm diesen nicht überlassen darf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
ich bin froh sie mit 5 sternen bewertet zu haben. vielen dank nochmals

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die freundliche Rückmeldung ! Ich wünsche Ihnen auch einen erholsamen Sonntag und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass