So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 41075
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein Mann und ich, wir wollen uns gütlich trennen. Wir

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Mann und ich, wir wollen uns gütlich trennen. Wir besitzen 2 Grundstücke mit je einem Haus. Bei beiden Grundstücken stehen wir je zur Hälfte im Grundbuch. Wir haben uns geeinigt, dass jeder eins übernimmt. Reicht ein Schriftstück, vom Notar beglaubigt, um dies umzusetzen?
Fachassistent(in): Gibt es gemeinsame Kinder oder Eigentum?
Fragesteller(in): Ja, zwei gemeinsame Kinder. Beide Grundstücke sind noch unter Kreditvertrag. In einem haben wir gewohnt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, das wäre rechtlich ausreichend.

Verträge, in denen sich jemand verpflichtet, das Eigentum an einem Grundstück zu übertragen, bedürfen gemäß § 311 b BGB der notariellen Beurkundung.

Sind Sie und Ihr Mann sich einig, dass jeder von Ihnen eines der Grundstücke übernimmt, so können Sie entsprechende Erklärungen vor dem Notar abgeben.

Mit erfolgter notarieller Beurkundung Ihrer diesbezüglichen Erklärungen sind diese sodann rechtlich bindend.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Danke! Wie machen wir das mit dem Grundbucheintrag? Beantragen wir die Änderung nach der notariellen Beglaubigung?

Nach Abgabe der notariellen Erklärungen wird der Notar die entsprechenden Änderungen im Grundbuch von Amts wegen veranlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt