So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20009
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Ich bin 2017 zu meinem Verlobten gezogen. Dieser ist

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin 2017 zu meinem Verlobten gezogen. Dieser ist Amerikaner und arbeitet für das amerikanische Militär…also NATO-Angehöriger. Man will nun von mir, dass ich GEZ bezahle, obwohl wir zusammen in einem Haushalt wohnen und dieser über die NATO-Zusatzvereinbarung von der Zahlung befreit ist. Was kann ich tun und wie kann ich mich dagegen wehren?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden-Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich denke, das ist die kompl Das ist komplett

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Sie können uns halten gegen den ergangenen GEZ Bescheid Widerspruch einlegen.

Wie Sie zu Recht monieren, sind Haushalte mit NATO Angehörigen von der GEZ befreit.

Dies können und sollten Sie zwar gegenüber der Behörde als Begründung angeben.

Sie bilden mit ihrem Verlobten als NATO Angehörigen einen Haushalt der in Gänze von der Gebührenpflicht befreit ist.

Über nachfolgenden Link finden Sie weitere Details zum Thema:

https://www.movinga.com/de/de/hub/gez-beim-umzug-einfach-fur-alle/

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie wäre die weitere Vorgehensweise, wenn Sie für uns den Widerspruch einlegen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Kostet mich der Anruf dann 51€?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Als Rechtsanwalt kann ich nur ein Widerruf einlegen, wenn eine gesonderte Mandatierung erfolgt. Dies kann jedoch nicht über das Portal vorgenommen werden. Zudem dürften die Kosten unverhältnismäßig hoch sein.

Was ich Ihnen anbieten könnte ist die Erstellung eines Widerrufs über dieses Portal, welchen ich für ihren Fall fertige und welchen sie sodann unterschreiben und an die GEZ übermitteln können.

Wäre dies eine Option für Sie?

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Diese Version klingt gut. Welche Kosten kommen auf mich zu?

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
super.
Aufgrund des hiermit verbundenen Zeit- und Arbeitsaufwands erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.
Wenn Sie dieses annehmen, werde ich Ihnen zeitnah eine entsprechende Vorformulierung übersenden, welche Sie sodann unterschreiben und an die GEZ weiter leiten können.
Sollten Sie sich gegen die Annahme meines Angebots entscheiden, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.