So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40936
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein Partner und ich haben uns getrennt, nun stehen bei ihm

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Partner und ich haben uns getrennt, nun stehen bei ihm noch ein paar säcke mit alten sachen von unseren gemeinsamen Sohn und mir die in die Altkeider Sammlung können, diese will er jetzt entsorgen lassen und von mir die Kosten dafür ,kann er das so einfach ?
Fachassistent(in): Gibt es gemeinsame Kinder oder Eigentum?
Fragesteller(in): Ja ein Kind
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Sie
Mein Partner und ich haben uns getrennt, nun stehen bei ihm noch ein paar säcke mit alten sachen von unseren gemeinsamen Sohn und mir die in die Altkeider Sammlung können, diese will er jetzt entsorgen lassen und von mir die Kosten dafür ,kann er das so einfach ?
Pearl
Pia Wilson, Fachassistentin

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, das kann er nicht, denn die Sachen stehen nicht in seinem Eigentum.

Sollte er die Sachen entsorgen lassen, so würde er sich wegen Sachbeschädigung nach § 303 StGB strafbar machen, und Sie könnten Strafantrag stellen.

Da Sie und Ihr gemeinsamer Sohn Eigentümer der Gegenstände sind, entscheiden auch nur Sie über den Verbleib der Sachen.

Als Eigentümerin können Sie daher von ihm gemäß § 985 BGB Herausgabe der Sachen verlangen.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Also das heißt er kann mir dann auch nicht die Kosten dafür auferlegen?

Als Eigentümerin sind Sie zur Abholung der Sachen verpflichtet, und er muss sie nicht bei sich lagern, wenn er dies nicht möchte.

Holen Sie die Sachen nicht ab, so kann er sie sodann leider tatsächlich entsorgen lassen, denn dann haben Sie zu erkennen gegeben, dass Sie an diesen nicht mehr interessiert sind.

Fallen hierbei Kosten an, kann er diese von Ihnen ersetzt verlangen.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ok vielen Dank dafür. Danke für die schnellen Antworten

Sehr gern geschehen!

Klicken Sie dann bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Eine Frage hätte ich noch, da nichts schriftlich vereinbart wurde das er diese entfernen lassen darf und ich auch nichts schriftlich habe das er die los werden will, meine Sachen kann ich mich doch gegen weigern dann am ende die kosten zu übernehmen oder?

Leider funktioniert dies rechtlich nicht, denn für Ihr Eigentum sind letztlich Sie verantwortlich, unabhängig von möglichen Vereinbarungen.

Ich bedaure.