So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 41127
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Danke für Ihre Antwort. Ja, die Frage ist es nun wie ich es

Diese Antwort wurde bewertet:

Danke für Ihre Antwort.
Ja, die Frage ist es nun wie ich es glaubhaft belegen soll, das meine Tochter mir das Geld zugewendet hat? Muss ich von ihr eine Erklärung verlangen in dem Sie es bestätigt?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die rechtssicherste Option, bestimmte streitige Umstände glaubhaft zu machen, wenn andere Beweismittel fehlen, ist die eidesstattliche Versicherung.

Diese ist als Mittel der Glaubhaftmachung in Fällen der Beweisnot gesetzlich in § 294 ZPO geregelt.

Ihre Tochter sollte daher eine entsprechende Erklärung abgeben, um die in Rede stehenden Schenkungsvorgänge beweissicher belegen zu können.

Ein sehr gutes Muster finden Sie unter dem folgenden Link:

https://files.giga-downloads.de/bildung/Eidesstattliche%20Versicherung%20(Muster).pdf

Dieses Muster müssen Sie nur ausdrucken und entsprechend personalisieren.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.