So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4017
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich habe Schwierigkeiten seit Kind auf mit dem Namen Ich

Kundenfrage

ich habe Schwierigkeiten seit Kind auf mit dem Namen Ich heisse Gerhard Maria Waas. Ich bin ein Mann. Ich letzter Zeit werde ich bei Behörden als Frau Maria Gerhard Waas aufgerufen. Ich möchte nun endgültig diesen Namenszusatz Maria streichen lassen, auch wenn ich 66 Jahre alt bin. Wie gehe ich vor?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern - Vilshofen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Als Kind wurde ich schon im Kindergarten gehänselt - jetzt erlebe ich es immer wieder bei Ämtern oder wennn ich ein Gespräch habe- ich baue gerade ein Haus oder mit dem Zertifikat Impgung Was wäre für einen Anwalt noch wichtig zu wissen
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Eine Änderung bzw. Entfernung des Zweitnamens ist nach dem Namensänderungsgesetz möglich, wenn ein wichtiger Grund hierfür vorliegt. Hierfür müssen Sie einen Antrag beim Standesamt stellen und dabei begründen, inwiefern ein wichtiger Grund vorliegt. Hänseleien und Verwechslungen des Geschlechts können wichtige Gründe darstellen, wenn Sie hierdurch in Ihrer Lebensführung gestört werden. Insofern können und sollten Sie einen entsprechenden Antrag stellen, auf diese Umstände hinweisen und auch konkrete Beispiele für solche Vorkommnisse sowie die Auswirkungen auf Ihre Lebensführung schildern.

Sollte das Standesamt in Ihrem Sinne entscheiden, wird der Name gestrichen. Andernfalls können Sie Ihren Namensänderungsanspruch - ggf. mit anwaltlicher Hilfe - gerichtlich durchsetzen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -