So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40985
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein Grundstücksnachbar hat selbst oder andre beauftragt in

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Grundstücksnachbar hat selbst oder andre beauftragt in mein Grundstück einzudringen und auch Handlungen durchgeführt.Wie kann ich das zur Anzeige bringen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): In Brandenburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das eindringen geschah als wir in Urlaub gefahren sind an dem Tag wahrscheinlich,am Tag danach hat unsere andere Nachbarin festgestellt das ind der Einfahrt alte Einfahrtteile lagen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das geschilderte Verhalten Ihres Nachbarn ist in der Tat strafrechtlich relevant.

Ist Ihr Nachbar selbst auf Ihr Grundstück eingedrungen, so liegt ein nach § 123 StGB strafbarer Hausfriedensbruch vor.

Sollte er Dritte hierzu angestiftet haben, so hat er sich einer Anstiftung zum Hausfriedensbruch schuldig gemacht, die nach §§ 123, 26 StGB ebenfalls strafbar ist.

Sie können daher wegen der hier in Betracht kommenden Delikte Strafantrag bei der Polizei stellen!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Weshalb geben Sie keine Bewertung ab??

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Der Portalbetreiber vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten. Sind Punkte offen geblieben, so fragen Sie nach.

Ansonsten ersuche ich Sie noch einmal, eine Bewertung abzugeben (3-5 Sterne anklicken), so dass ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die von Ihnen in Anspruch genommene anwaltliche Beratungsdienstleistung erhalte.

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

ra-huettemann und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.