So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38394
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo. ich habe einen Widerspruchsbescheid bekommen. es geht

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo. ich habe einen Widerspruchsbescheid bekommen. es geht um Gewerbeuntersagung. in dem Widerspruchsbescheid ( erhalten am 29.09.2021 ) steht das ich nur noch gegen den Bescheid innerhalb eines Monds klagen kann. ) also ist morgen der letzte Tag. kann ich selber Klage einreichen oder geht das nur über einen Anwalt? Klage muss beim Verwaltungsgericht Hamburg eingereicht werden. Mit freundlichen Grüßen Alexander Urban
Fachassistent(in): Haben Sie Beweise oder Zeugen, die Ihre Anschuldigung unterstützen können?
Fragesteller(in): ?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geeehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Klage vor dem Verwaltungsgericht können Sie selbst einreichen. Ein Anwalt ist nicht zwingend erforderlich, ein Anwaltszwang besteht grundsätzlich nicht.

Bitte achten Sie aber darauf, dass Ihre Klage pünhklich bei Gericht eingeht und Sie den Zugang auch beweisen können.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit frendlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
vielen Dank für die schnelle Antwort. Eine letzte frage noch,
ich habe das Schreiben am 29.09.2021 erhalten Somit ist ja morgen der letzte Tag. kann ich die Klage also vorab per Fax schicken? reicht die Sendebestätigung als Nachweis dann aus?

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Sendebestätigung reicht als Nachweis des Zugangs aus. Bitte verwahren Sie diese aber gut für den Fall des Nachweises.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit frendlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.