So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17003
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe am 20. Oktober 2021 einen Gebrauchtwagen gekauft.

Kundenfrage

Ich habe am 20. Oktober 2021 einen Gebrauchtwagen gekauft. Die Übergabe und Barzahlung des Wagens gestalteten sich anders als vorgesehen. zu Hause angekommen, habe ich festgestellt, dass ich keinen Kaufvertrag habe, sondern nur eine Rg. mit dem Vermerk: Betrag bar erhalten. Auch hat sich der Gebrauchtwage nhändler erfolgreich gewehrt, mir ein Übergabeprotokoll auszuhändigen. Ich (67 Jahre, weiblich, allein lebend) bitte um Hilfe/Beratung. Danke. MfG K. Kraußer
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Ich lebe im Bundesland Bayern.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja. Der Händler und sein Geschäft machten einen seriösen Eindruck. Ich habe auch keinen Beleg für die Anmeldung des Kfz, die der Händler vorgenommen hat. Für die Bezahlung einer Garantie, die ich für ein Jahr bezahlt habe, habe ich auch keineQuittung (400 €). Jedoch die Garantievereinbarung.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank ***** ***** Anfrage.Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit behilflich sein? Welche Rechtsfrage haben Sie dazu?Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe keinen Kaufvertrag, der sicherlich notwendig ist. Genauso kein Übergabeprotokoll.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit behilflich sein? Welche Rechtsfrage haben Sie dazu?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich bin überfordert. Und zwar zusätzlich mit der jetzigen neuen Situation. Für was habe ich gerade 44 € überwiesen? Um mit Ihnen zu telefonieren, soll ich noch mal 51 € bezahlen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich möchte wieder raus aus dieser "Nummer" und werde versuchen die mittels paypal überwiesenen 44 € zurück zu fordern. Ich bin davon ausgegangen, dass die Rechtsberatung (zunächst) kostenfrei ist.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Die 44 € umfassen die schriftliche Beratung im Chat.

Ein Telefonat ist eine Zusatzleistung, die entsprechend zusätzlich abgerechnet wird.

Sofern Sie eine schriftliche Beratung wünschen, schildern Sie mir bitte Ihr Anliegen und Ihre Rechtsfrage.

Sofern Sie telefonieren möchten, buchen Sie gern ein Telefonat hinzu.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich bin nicht beraten worden. Eine Beratung ist nur angebahnt worden. Ich möchte auch nicht telefonieren. Ich denke, mein Problem kann und wird so nicht gelöst werden. Sorry. Ich bin eine allein lebende Rentnerin mit (nur) Mindestrente.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich möchte diesenChat beenden und keine 44 € bezahlen!
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Bitte wenden Sie sich dann an den Kundenservice. Ich kann Sie nur zu Rechtsfragen beraten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ok