So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38407
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Vermieter uneinsichtig, die Heizung ist ausgefallen. Er gab

Diese Antwort wurde bewertet:

Vermieter uneinsichtig, die Heizung ist ausgefallen. Er gab mir eine Telefonnummer. Wasserhahn in der Küche tropft. Ich sollte mich selbst drum kümmern Elena Gröne
Fachassistent(in): Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Fragesteller(in): Ja ich bin Untermieterin, mein Partner ist arbeiten
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nicht das ich wüsste,

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Um es klar zu sagen:

So geht es nicht.

Rechtlich gesehen ist nach § 535 BGB der Vermieter zur Instandsetzung und Instandhaltung der Mietsache zuständig. Er kann diese Pflicht nicht auf Sie abwälzen.

Sie haben daher einen Klagbarenb Anspruch darauf, dass der Vermieter die Mängel beseitigt. Bis dahin können Sie nach § 536 BGB die Miete mindern.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank. Also wenn er nicht einsichtig ist. Könnte ich es meinem Anwalt weiterleiten?
Und er drohte mir/ uns , dass wir endlich ausziehen sollten. Ich bin aus allen Wolken gefallen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn der Vermieter trotz Fristsetzung die Mängel nicht beseitigt, dann sollten Sie in der Tat einen Anwalt aufsuchen, der Ihre Ansprüche durchsetzen kann. Eine Kündigung des Vermieters brauchen Sie nicht zu fürchten. Eine solche Kündigung wäre unwirksam.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank

Gerne!!

RASchiessl und 5 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.