So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19890
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Sehr geehrte meine Damen und Herren, mein Name ist Behrooz

Kundenfrage

Sehr geehrte meine Damen und Herren,mein Name ist Behrooz Debozorgi und ich studiere Maschinenbau an der Rwth. Ich brauche rechtliche Informationen bezüglich meiner Prüfung und eventuell eines Täuschungvorwurfes.ich werde mich auf eine schnelle rückmeldung freuen.Mit freundlichen GrüßenDebozorgi
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe im September eine Klausur geschrieben an meiner Universität. Zur zeit ist der Täuschungvorwurf da, weil ich nachweine Note bekommen habe.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Können Sie mir den Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?

Was wird Ihnen konkret vorgeworfen?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ch habe im September eine Klausur geschrieben. Mein Bruder hat ebenfalls die selbe Klausur geschrieben. Die Online-Klausur lief wie folgt ab. Während der Prüfung wurden wir mit der Kamera von hinten kontrolliert. Nach der Bearbeitungszeit hatten wir 30 min zeit um unsere Ergebnisse hochzuladen (wir wurden dabei nicht mehr Kontrolliert). Mein Bruder fing 15 min früher als ich, weil die Bearbeitungszeit unterschiedlich war (das wussten wir jedoch nicht). Als mein Bruder mit hochladen fertig war hat er mir seine Ergebnisse geschickt( seine 30 Minuten waren schon vorbei). Während der Klausur war ich unter enormen Druck. Ich konnte mich nicht konzentrieren. Also habe ich in einer Sekunde eine sehr schlimme Entscheidung getroffen und ich habe 2 aufgaben von ihm abgeschrieben, in der Hoffnung, dass ich die Klausur bestehe. Ich spürte gleichzeitig den Druck wegen der Pandemie, Erwartungen der Familie und ebenfalls Angst. Ich konnte seit anfang der Corona-kriese keine Klausur bestehen. Ich war psychisch nicht mehr in der Lage um noch eine Klausur durchzufallen. Aber es war falsch. Ich bereue es so sehr und ich weiß nicht was ich nun tun soll. Gestern kamen die Ergebnisse. Sowohl ich, als auch mein Bruder wissen nicht was für eine Note wir bekommen haben bzw. es steht in der Bearbeitung. Ich schrieb eine Mail und bekam als Antwort "bei einigen Klausuren kam es zu Verzögerungen". Deshalb habe ich das Gefühl, dass Sie etwas gemerkt haben. Ich suche einen Rat. Ist es besser, ob ich zustimme, dass ich abgeschrieben habe oder soll ich lieber auf die Hochschule Entscheidung warten?
Vielleicht haben Sie es nicht rausgefunden und es sind andere Probleme vorgekommen. Soll ich nun zustimmen, damit ich eine Minderung in meiner straffe bekommen oder was schlagen sie vor ?
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Ein „Geständnis“ bringt in diesem Fall nichts.

Da die Hochschule nicht abschließend feststellen kann, wer gegebenenfalls bei wem abgeschrieben hat, würden beide Prüflinge die Prüfung ohnehin aberkannt bekommen.

Vor diesem Hintergrund sollten Sie einfach zu warten, was die Hochschule tut bzw. genau wie die Klausuren bewertet werden.

Von einem voreiligen Tätigwerden ist hier abzuraten.

Je nach Ergebnis kann dann Situation bezogen agiert werden.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Experte:  RATraub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-