So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schwerin.
RA Schwerin
RA Schwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17629
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schwerin ist jetzt online.

Meine Frau hat vom Anwalt einen Frist setzen lassen zur

Kundenfrage

Meine Frau hat vom Anwalt einen Frist setzen lassen zur Offenlegung meines Vermögens zwecks Forderung von Unterhaltszahlung
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich soll bis 28.10. Sämtliche Einkünfte der letzen 3 Jahre und vorhandenes Vermögen offenlegen. Wie kann ich gegen diesen Zeitdruck vorgehen?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehrgeehrter Kunde,

mein Name ist Steffan Schwerin und ich bin seit mehr als 13 Jahren Rechtsanwaltmit den Fachrichtungen Mietrecht und Familienrecht u.a.

Ihre Anfrage habe ich gelesen, und gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.

Im Rahmen der Trennung besteht der Auskunftsanspruch - das dürfte klar sein.

Die Frist zur Auskunftserteilung sollte aber mindestens 3 Wochen betragen.

Daher kann man auch problemlos mitteilen, dass man mehr Zeit braucht.

Wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie nach. Ichantworte gern und freue mich auch mal über ein nettes Dankeschön – wenn Sie eswünschen auch gern telefonisch.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehrfreuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Schwerin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die 3-Wochen-Frist wurde eingehalten. Ist aber bei mir unter gegangen, weil ich mich aktuell um unseren Sohn kümmere, der sich das Bein gebrochen hat. Das hatte zu dem Zeitpunkt oberste Priorität.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Am liebsten würde ich dieses Anliegen an einen Anwalt in meiner Nähe weiterleiten, der sich der Sache annehmen könnte.
Experte:  RA Schwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, auch wenn schon 3 Wochen rum sind, kann man weitere Zeit bekommen.

Sie können natürlich auch einen Anwalt vor Ort beauftragen.