So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Exmann und ich besitzen

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Exmann und ich besitzen eine Immobilie, die uns zu gleichen Teilen gehört. Nun wird diese Immobilie im Rahmen der Teilungsversteigerung veräußert. Die potentiellen Bieter haben nun Bedenken, da mein Exmann einen Mietvertrag vorgelegt hat, dass sie durch den Mietvertrag den Mieter nicht sofort herausbekommen. Ein Mietvertrag kam weder mit meinem Exmann, noch mit der Firma meines Exmannes zustande. Er selbst hat die Schlösser der Wohnung aufgebrochen, den Mietvertrag hat er ohne meine Einwilligung mit
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): sorry, die Nachricht war noch nicht fertig
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ....mit seiner Firma abgeschlossen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Mietvertrag ist unter den gegebenen Umständen unwirksam.

Da Sie beide Eigentümer der benannten Immobilie sind, hätte ein Mietvertrag auch nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung begründet werden können.

Ein ohne Ihre Zustimmung geschlossener Mietvertrag - hier mit der Firma Ihres Ex-Mannes - entfaltet von vornherein keine Wirksamkeit.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Haben Sie denn noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Sehr geehrter Herr Hüttemann, vielen Dank für die schnelle Antwort. Können Sie mir einen Paragrafen/Urteil nennen, der dies bestätigt? Bei dem Mietvertrag handelt es sich um eine Untervermietung eines Zimmers, mein Exmann und sein Geschäftspartner sind zu gleichen Teilen Geschäftsführer der UG. Mit freundlichem Gruß Babette Guhl

Haben Sie vielen Dank.

Sie finden unter dem folgenden Link erläuternde Informationen zu der dargestellten Rechtslage:

https://www.promietrecht.de/Vermieter/mehrere-Personen/Mehrere-Personen-sindVermieter-der-Wohnung-gemeinsamHandeln-E1714.htm

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt