So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 730
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Bin bei der ersten mpu durchgefallen Fachassistent(in): In

Diese Antwort wurde bewertet:

Bin bei der ersten mpu durchgefallen
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Rheinland Pfalz
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Soll ich das bei der zweiten mpu verschweigen

Sehr geehrter Kunde,

man kann eine zweite MPU durchaus bei einer anderen Begutachtungsstelle durchführen, doch bringt es letztlich nichts, zu verschweigen, dass man schon einmal durch eine MPU durchgefallen ist.

Umfangreiche Informationen zur zweiten MPU und auch zu Ihrer Frage finden Sie hier: https://mpu-konkret.de/zweite-mpu-bei-anderer-stelle/

Ich hoffe, Ihnen hiermit weiter geholfen zu haben und wäre für eine positive Bewertung (3-5 Sterne anklicken) dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Habe ich keine negativen Auswirkungen zu befürchten wenn ich angebe das ich vor kurzem nicht bestanden habe

Wenn Sie erst vor Kurzem durchgefallen sind, macht es aus meiner Sicht keinen Sinn, es einfach nochmal woanders zu probieren. Es ist zwar mit Kosten verbunden, doch ist es zu empfehlen, sich auf eine MPU vorzubereiten. Wo Sie das machen können, können Sie herausfinden, wenn Sie bei Google einfach "MPU Vorbereitung" eingeben.

Wie gesagt, wäre ich für eine positive Bewertung (3-5 Sterne anklicken) dankbar, da ich andernfalls für die erfolgte Beratung nicht bezahlt werde. Ich gehe davon aus, dass auch Sie nur ungern umsonst arbeiten! :-)

rafozouni und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.