So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37770
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe folgende Email

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe folgende Email erhalten. Sehr geehrte Frau Sabrowski, auf Ihrer Facebook Seite habe ich ein von mir produziertes Bild entdeckt: https://www.facebook.com/die.Schoenheitsschmiede/photos/1848759691929216  Es handelt sich um das Bild mit dem roten Schild geschlossen auf Holz Hintergrund.Auf meiner Liste sind Sie als Kunde leider nicht verzeichnet. Außerdem fehlt die Urhebernennung. Sicherlich haben Sie das Bild ordentlich lizenziert. Bitte teilen Sie mir bis zum 27.09.2021 mit, wo und wann Sie das Bild erworben haben. Vielen Dank  Mit freundlichen Grüßen Alexander Limbach Daraufhin habe ich sofort das Bild gelöscht um das es sich handelte. Ich habe es 2010 bei Google herauskopiert. Es aus auf meine Firmen Facebook Seite gesetzt und damit angekündigt dass mein Studio geschlossen ist. Nach der Email habe ich das Bild, wie gesagt sofort gelöscht und nun möchte die Dame 300 Euro haben. Ist das rechtens?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Sehr geehrte Frau Sabrowski, vielen Dank für Ihre Antwort. Da ich freiberuflicher Bild- und Videoproduzent bin, und damit meinen Lebensunterhalt verdiene, reicht eine Löschung des Bildes für mich nicht aus. Gerne würde ich Ihnen die Möglichkeit geben, das Bild bei mir nachträglich zu lizenzieren. Normalerweise beträgt der Preis für diese Lizenz 600€ Netto, bei einen fehlenden Urhebernennung verdoppelt sich der Preis. Da Sie das Bild offensichtlich unabsichtlich unlizenziert verwendet haben, würde ich davon absehen und Ihnen die Lizenz zum halben Preis für 300,-€ Netto anbieten. Sie dürfen dann das Bild weiter nutzen und für mich wäre diese Angelegenheit erledigt.  Dieses Angebot gilt bis zum 20.10.2021. Ich bitte Sie mir bis dahin mitzuteilen, ob Sie mit dem Angebot einverstanden sind. Ich würde Ihnen daraufhin eine Rechnung für die Bildlizenz ausstellen. Freundliche Grüße Nrw
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe oben alles geschrieben

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Rechtlich gesehen hat die Gegenseite einen Anspruch auf Schadensersatz nach § 97 Absatz 2 UrhG. Zum Schadensersatz gehören einmal die Anwaltskosten die bei Beautragung eines Anwalts zu tragen wären, aber auch der sogenannte Lizenzschaden. Das bedeutet, der Schaden der der Gegenseite durch die Nichtlizensierte Nutzung des Bildes entstanden wenn Sie den Urheber nicht benannt haben dann kann sich der Schadensersatzanspruch auch verdoppeln.

Die Gegenseite kann den Schaden also dem Grunde nach verlangen.

300 EUR sind als Schadensersatz natürlich hoch gegriffen. Auf der anderen Seite könnte die Gegenseite auch noch einen Anwalt beauftragen mit der Folge, dass noch zusätzliche von Ihnen zu tragende Kosten im Bereich von 600-800 EUR anfallen würden. Insoweit sollten Sie überlegen das Angebot anzunehmen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich nehme das Angebot dann an und verbuche es unter Lehrgeld.

Bitte gerne!

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.