So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40163
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, ich bin Vereinsvorsitzende und habe eine Frage aus

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin Vereinsvorsitzende und habe eine Frage aus dem Bereich Vereinsrecht.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es geht um die Pflicht einer jährlichen Mitgliederversammlung. Lt. Satzung "sollte" diese jährlich stattfinden. Wir sind aber ein Verein, ewlcher ledigich ein großes Straßenfest im Juni veranstaltet. Coronabedingt fiel das Fest nun zwei mal aus und wir möchten die Versammlung (mit Neuwahlen) gern auf den Frühlich verlegen um Planungssicherheit zu bieten. Dürfen wir das oder ist es gesetzlich vorgeschrieben jährlich eine MG Versammlung abzuhalten?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Es ist rechtlich in keiner Weise zu beanstanden, wenn Sie die Mitgliederversammlung im kommenden Frühling abhalten.

Das Gesetz verlangt von einem Verein nicht, dass dieser in bestimmten zeitlichen Abständen, etwa einmal jährlich, eine Mitgliederversammlung abhalten muss.

Entscheidend ist daher, welche Regelung Ihre Satzung trifft.

Ist dort bestimmt, dass die Versammlung jährlich stattfinden sollte, so ist dies keine zwingende Vorgabe, sondern es in das Ermessen des Vereins gestellt.

Sie können daher ohne weiteres die Versammlung im nächsten Frühjahr abhalten!

Bitte klicken Sie mit der Maus oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.