So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19122
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Tag, ich benötige eine Erstberatung auf eine KFZ

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich benötige eine Erstberatung im Bezug auf eine KFZ Finanzierung
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich möchte gerne direkt mit dem Anwalt reden und eine Einschätzung bekommen
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Guten Tag,ich habe heute vor 14 Tagen (Samstag) einen Gebrauchtwagen gekauft.Ich habe das Fahrzeug beim Händler mit einer Anzahlung in Höhe von 3000 Euro finanziert. Diese Finanzierung läuft über die Bank11.Eine Woche später habe ich das Fahrzeug abgeholt. Nach drei Tagen hatte ich bereits die ersten Mängel. Die BMW Werkstatt hat mir einen Kostenvoranschlag von circa 2000 Euro gemacht.Natürlich habe ich durch den Kauf beim Händler die Gewährleistung inbegriffen und zusätzlich noch eine 12 Monate Gebrauchtwagenversicherung abgeschlossen (mit freier Werkstattwahl, da Händler zu weit weg vom Wohnort).Nun muss ich allerdings warten bis eine Freigabe von der Gebrauchtwagengarantieversicherung bekomme, die wohl nicht direkt der Händler ist, bis ich den Schaden reparieren kann. Ein Ersatzwagen Vorort wird nicht von meinem Händler übernommen.Nun spiele ich mit dem Gedanken den Autokauf zu widerrufen. Der Autohändler wurde natürlich unfreundlich und abweisend. Außerdem ist er der Meinung, dass ich die Finanzierung zwar widerrufen kann, aber den Autokauf dann trotzdem getätigt habe. Im meinem Kaufvertrag finde ich keine Belehrung über mein Widerrufsrecht. Außerdem ist auch keinerlei Infos über die Finanzierung inbegriffen. Lediglich die Anzahlung von 3000 Euro sowie der Gesamtpreis des Fahrzeugs ist enthalten. Auf Nachfrage zu Informationen bezüglich meiner Finanzierung wurde mir gesagt dass ich einen Finanzierungsvertrag innerhalb der nächsten 3-4 Wochen von der Bank 11 zugeschickt bekomme.Ich möchte den Autokauf gerne widerrufen, da ich Angst davor habe eine Schrottkarre erworben zuhaben. Immerhin fahre ich das Auto gerade mal eine Woche.Bitte geben Sie mir Informationen über Möglichkeiten meines Handelns. Die 14-tägige Widerrufsrecht läuft heute ab, da im Kaufvertrag des Fahrzeugs der 25.09.2021 aufgelistet ist.Mit freundlichen Grüßen
Emam Atia
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Wenn Sie das Fahrzeug nicht als Unternehmer erworben haben sondern als Privatperson, gilt das gesetzliche Widerrufsrecht. Dieses findet sich in den §§ 312b ff., 355 BGB.

Wenn mit dem Kaufvertrag darüber hinaus ein Darlehensvertrag abgeschlossen wurde, greift bei Widerruf eines Vertrages auch eine Aufhebung bezüglich des anderen Vertrages. Rechtlich läuft dies unter einem sogenannten verbundenen Geschäft.

Der von Ihnen übermittelte Kaufvertrag enthält in der Tat keine Widerrufsbelehrung.

Somit können Sie schriftlich und nachweislich (per Einschreiben) die Verträge widerrufen.

Der Vertrag ist ein rückabzuwickeln, d. h. das Fahrzeug ist zurückzugeben und ihnen ist die geleistete Zahlung zu erstatten.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Das bedeutet ich kann ganz einfach eine Kündigung an den Autohändler und die Finanzierungsbank verfassen und das Fahrzeug dem Händler wieder auf den Hof stellen?