So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40147
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, Hallo, Ich habe folgende Frage? Fachassistent(in): In

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo , Hallo, Ich habe folgende Frage?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe einen Jahresvertrag mit 3 Monaten Probezeit. Die Probezeit ist heute abgelaufen. Der Chef sagte heute das wenn ich einen Festvertrag haben möchte die Probezeit auf 6 Monate erweitert wird. Ist das so rechtens

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, das ist nicht rechtens!

Mit dem Ablauf des heutigen Tages ist Ihre Probezeit vielmehr verstrichen mit der Folge, dass Sie nunmehr in einem unbefristeten Arbeitsvertragsverhältnis stehen.

Eine Erweiterung der Probezeit auf sechs Monate wäre rechtlich nur zulässig und möglich, wenn Sie dem ausdrücklich zustimmen, wozu Sie selbstverständlich nicht verpflichtet sind.

Einseitig und eigenmächtig kann Ihr AG die Probezeit nicht verlängern!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Es werden neue Kollegen eingestellt deren Arbeitsverhältnis unbefristet sein sollen. Diese haben 6 Monate Probezeit. Damit ich auch einem unbefristeten Vertrag erhalten könnte müsste meine Probezeit auch so angepasst werden. Ich habe aber keinen neuen Vertrag etc. Und ich empfinde dieses nicht ganz richtig. Inhaber ja meine Probezeit überstanden. Wie soll ich mich verhalten?

Dass weitere Kollegen eingestellt werden und dass mit diesen eine längere Probezeit vereinbart ist, ist für Sie rechtlich völlig unerheblich.

Rechtlich maßgeblich für Sie sind nur Ihre arbeitsvertraglichen Regelungen, und auf deren Einhaltung können Sie pochen.

Hierauf können Sie sich gegenüber dem AG explizit berufen!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok. Also muss ich mich nicht darauf einlassen eine Erweiterung der Probezeit zuzustimmen.
Und ein Grund für eine Kündigung ist das dann auch nicht?
Unternehmen hat ca 6500 Arbeitnehmer.

Darauf müssen Sie sich definitiv nicht einlassen.

Das ist selbstverständlich kein Kündigungsgrund, denn wenn Sie sich legitimer Weise auf Ihren Arbeitsvertrag berufen, ist dies keine Pflichtverletzung.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Haben Sie denn noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Weshalb geben Sie keine Bewertung ab??

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich sehe die Bewerungsterne nicht