So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37937
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Vater ist am Montag verstorben. Hinterbliebene sind

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Vater ist am Montag verstorben. Hinterbliebene sind seine getrennt lebende Ehefrau und ich. Es gibt eine Mietwohnung und einen gepachteten Garten.
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Weiß ich nicht. Das Problem ist, das die Ehefrau mich nicht allein in die Wohnung lassen will, um nach Papieren zu suchen. Außerdem war sie sehr unwillig als ich ihr gesagt habe, dass wir eine Erbengemeinschaft sind und ich ebenfalls Rechte habe.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein,ich möchte einfach wissen, was ich darf und was nicht. Auch wegen Hausrat etc.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich haben Sie, solange nicht feststeht dass Sie Alleinerbe sind, leider kein Recht die Wohnung alleine unter Ausschluss der Ehefrau zu betreten.

Gesetzliche Erben sind Sie und die Ehefrau grundsätzlich zu gleichen Teilen. Nach der gesetzlichen Erbfolge bilden Sie beide eine Erbengemeinschaft können daher nur gemeinsam über den Nachlass verfügen.

Aktuell sollten Sie sich mit der Ehefrau einigen die Wohnung gemeinsam zu betreten und dort nach Unterlagen suchen.

Über den Hausrat, sofern er im Eigentum Ihres Vaters steht kann der können die Erben verfügen. Allerdings gilt auch hier, dass die Erbenstellung wohl erst dann feststeht, wenn Sie in seiner Wohnung (gemeinsam) nach einem Testament suchen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das heißt im Umkehrschluss, dass die Ehefrau die Wohnung und den Garten auch nicht alleine betreten darf?!

Absolut richtig!

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich danke ***** ***** und werde nochmals versuchen mit ihr zu reden. Sollte ich noch Fragen haben, melde ich mich gerne wieder bei Ihnen.

Gerne!