So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19116
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Morgen hat der AG seinen Mitarbeiten einen melde

Kundenfrage

Guten Morgen hat der AG seinen Mitarbeiten einen melde pficht wenn bei einer GbR der eine Gesellschafter dem anderem kündigt und der andere noch nicht weiss wie er weiter macht in der Praxis
Fachassistent(in): Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Fragesteller(in): keine haben sich nur gegenseitig die GbR gekündigt zum 31.12.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein bis jetzt nicht
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 16 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Nein, dies ist alles noch auf Gesellschafterebene.

Insbesondere kann das Unternehmen auch als Einzelunternehmen fortgeführt werden, wenn der Gesellschaftsvertrag dies zulässt bzw. vorsieht.

Aus rechtlicher Sicht besteht daher kein Anspruch der AG auf Mitteilung.

Aber:

Die Gesellschafter haften persönlich für die Ansprüche der Arbeitnehmer (auch nach Ausscheiden).
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Kann die GbR auch einfach weiter geführt werden mit einem neuem 2 gesellschafter?
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das kommt ebenfalls auf den Gesellschaftsvertrag an.

Weiter auf die Abfolge des Ausscheidens und Neueintritts.

Denn prinzipiell erfolgt mit Kündigung die Überleitung in ein Einzelunternehmen.

Eine neue Aufnahme eines Gesellschafters in dieser Reihenfolge würde eine neue GbR bedeuten.

Konnte ich Ihre Fragen beantworten?

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Aktuelle Situation
Eine GbR wurde von einem Gesellschafter gekündigt. Ich weiß das am 27.10. der letzte Anwaltstermin stattfindet und Anfang Mitte November dann ein neuer Partner ( den es anscheinend gibt) der für den alten einsteigt vorgestellt wird. Das ist alles noch nicht offiziell. Ich habe die Info das wir Arbeitnehmer gefragt werden ob wir dann weiterhin dort beschäftigt bleiben wollen oder nicht und zustimmen oder ablehnen müssen.
Nun zu meinen Fragen?
- gibt es bei so einem Wechsel zwingend neue Arbeitsverträge? Oder bleiben die aktuellen bestehen?
- wenn ich fristgerecht (6 Wochen vor Quartalsende laut Arbeitsvertrag, aktuell 31.12.21) kündige ,welche Auswirkungen und Konsequenzen könnte die oben beschriebene Situation darauf haben? Kann sich mein Arbeitsverhältnis dadurch verlängern? etc.
- gibt es evtl. sogar eine Möglichkeit aufgrund dieses Wechsels der GbR Situation früher aus dem Vertrag zu kommen?
Bleibt meine Kündigung weiterhin gültig ?
- Ich wollte mein Arbeitsverhältnis bis spätesten 31.12. kündigen
- Einen Aufhebungsvertrag hat der Arbeitgeber nicht angenommen. Dies war bis zum 15.10.2021
- Als die außerordentliche Kündigung als letzte Möglichkeit (Früher das Arbeitsverhältnis zu beenden) von meiner Seite angesprochen wurde hat der Arbeitgeber mir mit dem Arbeitsgericht gedroht, darf er das?
- Bei der Kurzarbeit 2020 hat der Arbeitgeber meine Überstunden einfach eingefroren kann dies für mich Auswirkungen haben bei einer Prüfung?
- Außerdem habe ich laut Arbeitsvertrag nur alle 2 Wochen 35 Überstunden aufzubauen die sollten dann ab gefeiert oder ausbezahlt werden mein aktueller Überstundenstand ist aber gerade bei 152 Stunden weil es wurden immer mehr.
- Einen Abbauplan von meiner Seite aus hat der Arbeitgeber nicht angenommen
- Gibt es sonst noch was zu beachten bei den aktuellen Situationen ?