So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40304
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ein mündlicher Kaufvertrag stand. Der vorbesitzer sicherte

Diese Antwort wurde bewertet:

Ein mündlicher Kaufvertrag stand . Der vorbesitzer sicherte den Verkauf zu auf welches das pferd weiter vekauft wurde. Der erst Besitzer verschob auf grund familiärer probleme die geld ubergabe . Der neukäufer drängte aber auf Vertrags abschluss der somit statt fand. Nun behauptet der ehemalige Besitzer (der das tier komplett verwahrlosen lies) das er nie zugestimmt hätte . Da alles mündlich war brauche ich nun dringend hilfe .Ich wurde aufgesucht vor einem dreiviertel jahr das tier auf zu nehmen und ihm zu helfen es auszubilden Medizinisch zu versorgen. Da es komplett
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Der lebensgefärte der Verkäufer wusste Monate lang nichts vom verkauf dieser bedrohte mich telefonisch obwohl dieses pferd nicht seins wasFragesteller(in): Chat is completed

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Umstand, dass der Kaufvertrag mündlich geschlossen wurde, ist rechtlich völlig unerheblich, denn mündliche Verträge entfalten in gleicher Weise Rechtswirksamkeit wie schriftlich niedergelegte Verträge.

Der Erstbesitzer ist daher an den Vertragsschluss rechtlich gebunden, denn es gilt insoweit der Rechtsgrundsatz, dass geschlossen Verträge einzuhalten und zu erfüllen sind (pacta sunt servanda).

Ein allgemeines Rücktritts- oder Reuerecht besteht in der Rechtsordnung nicht!

Sie können daher auf Einhaltung des Kaufvertrages bestehen.

Dass der Lebensgefährte der Verkäufer von dem Verkauf nichts wusste, ist ebenfalls irrelevant, denn dieser ist nicht Eigentümer des Pferdes.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** geld Übergabe oder das überweisen des Geldes kommt keine Reaktion . In einem Screenshot bestätigen sie mir wenn wir sie verkaufen würde mir die Hälfte zustehen das zeigt doch das sie es mir in Auftrag gegeben hat das pferd zu verkaufen

Die Whatsapp stellt unter Beweis, dass der Vertrag zwischen Ihnen geschlossen wurde.

Setzen Sie der Gegenseite nachweisbar (Einschreiben) eine letzte Frist zur Vertragserfüllung von 7-10 Tagen ab Briefdatum.

Kündigen Sie an, dass Sie nach Ablauf der Frist einen RA mandatieren, dessen Kosten der Erstbesitzer als Verzugsschaden gemäß §§ 286, 280 BGB zu tragen hätte!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich machte mit der neu Käuferin einen Vertrag und eine Rechnung als zwischen mann . Auf das ich der vorbesitzerin das geld bringen wollte vertröstet sie mich ihrer mutter ginge es nicht gut sie melde sich. Kam nichts

Gehen Sie vor, wie soeben beschrieben:Die Whatsapp stellt unter Beweis, dass der Vertrag zwischen Ihnen geschlossen wurde.

Setzen Sie der Gegenseite nachweisbar (Einschreiben) eine letzte Frist zur Vertragserfüllung von 7-10 Tagen ab Briefdatum.

Kündigen Sie an, dass Sie nach Ablauf der Frist einen RA mandatieren, dessen Kosten der Erstbesitzer als Verzugsschaden gemäß §§ 286, 280 BGB zu tragen hätte!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Die gegen partei bedrohte mich mit einer betrugs klage ohne Erlaubnis das pferd verkauft zu haben . Aber da wir keinen schriftlichen Vertrag haben sondern nur mündliche und WhatsApp Absprachen haben habe ich nut wirklich angst. Das nächste ist sie betreiben in anderen groß ställen bei uns rufmord und stellen mich als Betrüger dar auf das eine pensionspferde Boxen mieterin abgesprungen ist kann ich da etwas unternehmen

Sie können unbesorgt sein, denn Sie können anhand der Whatsapp beweisen, dass das Gegenteil zutrifft.

Werden Sie verleumdet, so können Sie die Gegenseite anwaltlich auf Unterlassung in Anspruch nehmen, und Sie können bei der Polizei Strafantrag wegen übler Nachrede gemäß § 186 StGB stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Vielen lieben Dank sie können sich gar nicht vorstellen was mir gerade für ein riesen stein vom Herzen fällt vielen vielen lieben dank

Sehr gern geschehen!!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Guten tag mir wurde gerade mitgeteilt das anscheinend die vorbesitzerin mich nun bei der Polizei angezeigt hat wegen Betrug haben sie mir noch einen rat wie ich darauf reagieren soll

Ja, Sie sollten in diesem Fall umgehend Ihrerseits tätig werden. Erstatten Sie gegen die Dame Strafanzeige wegen Falschverdächtigung nach § 164 StGB und wegen Verleumdung nach § 187 StGB.