So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3681
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Mein Neffe geb. 12.11.82 ist auf Bewährung wegen BTM. Am

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Neffe geb. 12.11.82 ist auf Bewährung wegen BTM. Am 3.10.wurde er wegen Trunkenheit und Randale in Polizeigewahrsam genommen. In der Arestzelle wurde er dann von einem Polizist verprügelt. Sein Handy, Jacke und eine Prothese sind spurlos verschwunden. Es wurde nicht gefragt, ob er jemanden benachrichtigen möchte. Morgens wurde er regelrecht auf die Strasse geschmissen, obwohl 2 Rippen gebrochen und leichtes Schleudertrauma. Neffe rief sich selbst den Krankenwagen. Jetzt hat er die Polizei angezeigt, wegen körperlicher Gewalt. Meine Frage ist nun, ist das überhaupt sinnvoll, da es ja keinerlei Zeugen gibt?
Fachassistent(in): Haben Sie eine Kopie des Polizeiberichtes?
Fragesteller(in): Nein wurde uns nicht ausgehändigt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja und zwar, gab es einen Zeugen der ihm seine Jacke und sein neues Handy in die Hand gegeben hat und die Polizei lag bzw.schmiss mir gestern ein veraltetes Handy was auch noch auf Französisch eingestellt war, fast vor die Füsse und meinte, das wäre das Handy was er bei sich trug, nichts anderes. Jetzt soll er wohl noch eine Anzeige wegen Diebstahl bekommen! Obwohl ja, komischer Weise sein eigenes nicht da war, was der Passant ihm ja in die Hand gegeben hat

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Wie kommt es, dass die Polizei das Handy an Sie herausgegeben hat und nicht direkt an Ihren Neffen?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nein nicht rausgegeben, nur aus dem Umschlag geholt, was er angeblich in der Nacht bei sich hatte und als wir verneinten, das es ja nicht seins ist, hat er es wieder in den Umschlag gepackt und meinte, ok dann gibt es noch eine Anzeige wegen Diebstahl

Vielen Dank für die Buchung des Telefonats. Ich werde Sie gern im Laufe des Nachmittages zur Besprechung der Angelegenheit anrufen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bin ab 13 Uhr bei der Arbeit und erst morgen früh bzw.am Vormittag wieder erreichbar